MAGNA RACINO Frühlingsfest 2014

Rennen

MAGNA RACINO – 1 PS vs. 213 PS – Rennpferd gegen den Opel Corsa OPC Rallye!

Volle Haus gab es heute bei der Auftaktpressekonferenz zum MAGNA RACINO Frühlingsfest, zu der zahlreiche Medienvertreter gekommen waren. Die Premierenveranstaltung bietet vom 5. bis 8. Juni 2014 nicht nur das erste internationale 4-Stern-Springturnier mit dem Gaston Glock’s Championat MAGNA RACINO als Highlight am Samstag (07.06.) und dem OPEL Grand Prix MAGNA RACINO mit dem Opel Cascada als Hauptpreis am Sonntag (08.06.2014), sondern mit der Working Equitation Weltmeisterschaft, dem 4-Spänner-Fahrturnier, der int. 3-Stern-Para Dressur mit Pepo Puch und dem nationalen Voltigier Turnier viele weitere pferdesportliche Programmpunkte. Zusätzlich kann man an diesem Pfingstwochenende das erste MAGNA RACINO Oldtimer Race, eine Oldtimer Traktorenparade, Zuchtschauen österreichischer Pferderassen, Hundevorführungen und ein Hunderennen erleben. Am Sonntag gibt es einen zünftigen Frühschoppen mit der Blasmusikkapelle Ebreichsdorf und auf die Kinder wartet neben all dem Programm eine Panna KO Arena, die Pabst Holzcity, Ponyreiten, Kinderschminken und eine lustige Hüpfburg. Ein buntes Programm am Pfingstwochenende im MAGNA RACINO, das bei freiem Eintritt zugänglich und sogar mit Bussen vom Hauptbahnhof Wien aus erreichbar ist.

1 PS vs. 213 PS – Rennpferd gegen den Opel Corsa OPC Rallye!
Zwei Jahre nach dem ersten Duell „Galopper versus Opel Corsa OPC Ralley“ kam es heute im Anschluss an die Pressekonferenz zum MAGNA RACINO Frühlingsfest zum großen Showdown. Bereits vor zwei Jahren forderte Willi Stengg, Erbauer des Opel Corsa OPC Rallye, einen Galopper zum Duell heraus. Das Rennpferd konnte damals diesen scheinbar ungleichen Wettstreit gegen das Rallye-Fahrzeug für sich entscheiden. Heute wurden exklusive Gästen und Medienvertreter Zeugen einer spannenden Revanche: als Special Event im Rahmen der Eröffnung vom MAGNA RACINO Frühlingsfest 2014 maßen erneut der Opel Corsa OPC Rallye, pilotiert von Rallye-Legende Willi Stengg, und der Galopper Red Gigant , geritten vom Nachwuchstalent und Schüler der Spanischen Hofreitschule Andreas Schorn, ihre Kräfte. Diesmal war die Strecke 400 m lang und als Special Guest schwenkte die bekannte österreichische Singer/Songwriterin und Opel Markenbotschafterin GuGabriel die Zielflagge. Diese galt heute dem 213 PS starken Opel Corsa OPC Rallye, der Red Gigant unter Andreas Schorn nach 300 m eingeholt hatte und als Sieger über die Ziellinie düste.

Opel Austria ist Partner der MAGNA RACINO Spring Tour
Bereits zum dritten Mal unterstützt Opel Austria die MAGNA RACINO Spring Tour als Partner. „Die Kooperation mit der MAGNA RACINO Spring Tour ist bereits ein Fixpunkt für uns“, erklärt Mag. Alexander Struckl, Geschäftsführer General Motors Austria GmbH. „Motor- und Pferdesport haben viele Parallelen – beide Sportarten stehen für Kraft und Schnelligkeit – und sie bieten dem Publikum spannende Unterhaltung. Daher war es für uns naheliegend, die Revanche „Galopper gegen Rallyefahrzeug“ zu veranstalten und als Partner für die MAGNA RACINO Spring Tour zur Verfügung zu stehen.“ Opel Austria stellt im Rahmen der Kooperation Autos für den Turnier-Shuttle-Service zur Verfügung. Als besonderes Highlight stellt man außerdem einen sportlichen Opel Cascada als Preis für den Sieger im OPEL Grand Prix MAGNA RACINO am 8. Juni 2014 zur Verfügung.

Opel Corsa OPC Rallye
Der Corsa OPC Rallye wurde von Willi Stengg speziell für den 2014 bereits zum dritten Mal sehr erfolgreich stattfindenden Opel Corsa OPC Rallye Cup aufgebaut. Mit dem Cup macht Opel Austria den österreichischen Rallyesport wieder zu einem Breitensport für die ganze Familie und knüpft an die langjährige Tradition von Opel in diesem Bereich an. Der 213 PS starke Corsa OPC vereint Innovation mit modernster Technologie auf höchstem Niveau – und das zu einem sehr fairen und erschwinglichen Preis. Details zum Cup gibt es unter: www.opc-cup.at

FREIER EINTRITT
4 Tage, viele Erlebnisse und freier Eintritt!
Ob Pferde, Hunde, Oldtimer, Shoppingmeile, Kinderparadies, oder auch der Frühschoppen: beim MAGNA RACINO Frühlingsfest ist der Eintritt an allen Tagen frei!

BUSSE
Direkte Busse – Wien – MAGNA RACINO – Wien
Um auch ohne Auto von Wien aus das MAGNA RACINO besuchen zu können, gibt es an diesen Tagen eine Buslinie vom Hauptbahnhof und retour. Den Zeitplan der Busse gibt es hier

Das MAGNA RACINO FRÜHLINGSFEST = Ein BUNTES PFINGSTPROGRAMM für die ganze Familie
Pferdesport (Springen, Dressur, Voltigieren, Fahren, Working Equitation, Zuchtschauen österr. Pferderassen)
Hundesport- und Spaß (Hunderennen für alle Rassen und Größen, Trick Dog, Obedience, Agility),
Motorsport (Oldtimer Race mit Sport- und Rennwagen der 30-er, 50-er, 60-er und 70-er Jahre, Oldtimer Traktoren Treffen),
Kinderspaß (Ponyreiten, Hüpfburg, „Kindernisse“ zum Laufen und Springen, PABST Holz City zum Klettern und Toben, Kinderschminken, Fussball-Action in der PANNA KO Arena).
Einkaufsspaß (Shoppingmeile)
Vorträge (Kommunikation mit Pferde, etc.)
Frühschoppen mit der Blasmusikkapelle Ebreichsdorf

ALLE INFOS GIBT ES IMMER AKTUELL UNTER WWW.MAGNARACINO.AT/FRÜHLINGSFEST
Quelle: bubcomm
Foto: (c) Hervé Bonnaud
Ein heißes Rennen lieferten sich der 213 PS starke und von Willi Stengg pilotierte Opel Corsa OPC Rallye und der Galopper Red Gigant unter Andreas Schorn

Authors

Related posts

Top