Vollschwester zur Bundeschampioness Cindy OLD mit Spannung erwartet

Cindy

Fohlenschau auf Gestüt Wendeln in Garrel 19.6.2014

Mit Spannung erwartet wird der erste öffentliche Auftritt von Cindy III bei der Fohlenschau auf Gestüt Wendeln in Garrel am Donnertag, 19. Juni, um 14.00 Uhr erwartet. Bei dem bewegungsopulenten fuchsfarbenen Stutfohlen (v. Sir Donnerhall I-Fürst Heinrich) handelt es sich um die Vollschwester zur Oldenburger Reservesiegerstute, Landes- und Bundeschampioness Cindy I OLD und zum gekörten zweifachen Vize-Bundeschampion, platzierten Dressurpferde-WM-Teilnehmer und Landeschampion Sir Heinrich OILD. Weitere fünf Fohlen aus der Zucht und dem Besitz von Hilde und Paul Wendeln werden sich ebenfalls den kritischen Augen der Oldenburger Bewertungskommission stellen.

Über 30 Youngster verzeichnet der Katalog. Die besten Fohlen erhalten die begehrte Oldenburger Fohlenprämie. Herausragende Hengstfohlen haben Aussicht auf den Titel des Hengstanwärters. Außerdem wird Starauktionator Uwe Heckmann Ausschau halten nach besonders vielversprechenden Kandidaten für die 13. Elite-Fohlenauktion am 23. August und für die 81. Herbst Elite-Auktion am 4. Oktober im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta.

Derweil glänzen die Zuchtprodukte aus den Hause Wendeln auf allen Ebenen. Gerade erst absolvierte die dreijährige Calla (v. Rock Forever I NRW-Fürst Heinrich) die zweitbeste Stutenleistungsprüfung ihres Jahrgangs und wurde zur Elite-Stutenschau des Oldenburger Verbandes Ende Juli im Schlosspark zu Rastede zugelassen. Die St.Pr.A. Calla ist eine Halbeschwester zu Cindy I OLD, Cindy III und Sir Heinrich OLD. Ebenfalls zugelassen für Rastede wurde die von Blue Hors Romanov abstammende Goldi. Ins Rennen um den Titel der Siegerstute beim Springpferdezuchtverband Oldenburger-International geht Jamela (v. Last man Standing-Abke), die aus der Halbschwester zu den Springstars Aquino, Jackie und Aquarell PW stammt, von denen Letzterer gerade erst Rang acht im Großen Preis von Wiesbaden belegte.

Mit Georg Sieverding, Emstek, Wilhelm Sieverding, Cappeln, Arnold Hannöver, Garrel, Aloys und Christian Hinxlage, Garrel, Bernhard Engelmann, Friesoythe, Harm Oncken, Sande, Bernd Lampe, Westeremstek, und vielen weiteren haben sich namhafte Oldenburger Züchter in Garrel mit ihren Fohlen angekündigt.
Der Eintritt ist frei. Weitere Infos unter www.gestuet-wendeln.de
Quelle: equitaris
Foto: (c) Dr. Tanja Becker

Authors

Related posts

Top