Author Archives: Redaktion Reitsport-Nachrichten.eu

Championat von Lübzer beim KMG Cup– Deutschland vor Dänemark

Championat von Lübzer beim KMG Cup– Deutschland vor Dänemark

KMG Cup Sommerstorf 2014 Sommerstorf  – Michael Kölz freute sich riesig, Sören Pedersen war zufrieden – auch wenn er das Championat von Lübzer beim internationalen KMG Cup gern gewonnen hätte. Der im sächsischen Leisnig beheimatete Springreiter Michael Kölz schnappte dem dänischen Nationenpreisreiter Sören Pedersen den Sieg in der Weltranglistenprüfung buchstäblich vor der Nase weg. „Ein

Reitsport-Nachrichten.eu - Nürnberger Burgpokal

Das CDI Achleiten ist Gastgeber für den NÜRNBERGER BURG-POKAL

Premiere beim CDI Achleiten 2014 Nürnberg. An diesem Wochenende feiert der NÜRNBERGER BURG-POKAL eine Premiere: Erstmals in der Geschichte der seit 1992 durchgeführten Turnierserie findet eine Prüfung dieses renommierten Wettbewerbs im Ausland statt. Auf Schloß Achleiten wird im Rahmen des dortigen Dressurturniers eine von 16 Qualifikationen ausgetragen. Hans-Peter Schmidt, Aufsichtsratsvorsitzender des Namenssponsors NÜRNBERGER Versicherung und

Mohammed Al Hajri siegt im Preis der Creditreform Pforzheim

Premiere im Preis der Creditreform Pforzheim: Erstmals wurde auf dem Buckenberg die Hymne der Vereinigten Arabischen Emirate gespielt (pbb) Die Nationalhymne der Vereinigten Arabischen Emirate erklang am Samstag erstmals in der Geschichte des S&G Goldstadt Cups auf dem Pforzheimer Buckenberg: Mohammed Al Hajri gewann das Springen um den Preis der Creditreform Pforzheim, die zweite Qualifikation

Rüdiger Renner gewinnt im Stechen Preis der Sparkasse Pforzheim Calw

15. S&G Goldstadt Cup – „C.F. Bardusch Gedächtnisturniers“ (pbb) Der Münchner Rüdiger Renner (45) gewann am Samstagnachmittag den mit insgesamt 24.000 Euro dotierten Preis der Sparkasse Pforzheim Calw, die zweitwichtigste Prüfung des 15. S&G Goldstadt Cup – „C.F. Bardusch Gedächtnisturniers“. Auf dem zehnjährigen Oldenburger Wallach Celano absolvierte er den von Kursdesigner Christian Wiegand (Brakel) aufgebauten,

Preis der Pforzheimer Zeitung geht an Felix Haßmann

Preis der Pforzheimer Zeitung geht an Felix Haßmann – „Altmeister“ Hugo Simon Zweiter vor dem Baden-Württemberger Timo Beck (pbb) Felix, zum Zweiten: Nach seinem Erfolg am Freitag im Auftaktspringen der Großen Tour beim 15. S&G Goldstadt Cup – „C.F. Bardusch-Gedächtnispreis“ gewann Felix Haßmann am Samstag auf dem Pforzheimer Buckenberg auch die zweite Qualifikation zum Großen

Deutsches Dressur-Derby in Hamburg

Glänzende Aussichten – Medaillengewinner beim Deutschen Dressur-Derby Hamburg – Das wird chic – beim Deutschen Dressur-Derby vom 29. Mai bis 1. Juni dürfen sich die Fans von Piaffen, Passagen und Pirouetten auf 31 Teilnehmer aus 13 Nationen freuen. Die erobern mit 46 Pferden das Vier-Sterne-CDI in Hamburg. Immerhin steht einer der großen Klassiker im Programm

Erste Hannoveraner Fohlen- und Stutenschau im Münsterland

  Pferdezucht: Premiere in Coesfeld Coesfeld-Lette. Das Gestüt „Letter Berg“ im münsterländischen Coesfeld ist am 25. Juni 2014 Schauplatz einer hoch interessanten Premiere. Der Hannoveraner-Pferdezuchtverein-Westfalen e. V. wird seine erste Stuten- und Fohlenschau im Münsterland als zusätzliches Angebot zu der schon traditionell in Fröndenberg stattfindenden Fohlen- und Stutenschau durchführen. Ebenfalls findet in Coesfeld an diesem

Warsteiner Preis für Sebastian Karshüning

Pferdewirtschaftsmeister glänzt in Balve Warstein, 18. Mai 2014 – Sebastian Karshüning aus dem westfälischen Borken war am Sonntagnachmittag in Balve ein rundum zufriedener Mann: Mit der elf Jahre alten Holsteiner Stute Taquila gewann der 33 Jahre alte Pferdewirtschaftsmeister den Optimum-Preis –  Preis der Warsteiner Brauerei. Der Pferdewirtschaftsmeister jubelte bereits nach der tadellosen Runde im ersten

Tasdorfer Turniertage vom 23. bis 25. Mai 2014

Mit Derbysiegern und Champions – Tasdorfer Turniertage (Tasdorf) Es wird bestens angerichtet für die Tasdorfer Turniertage vom 23. bis 25. Mai. Der Turnierplatz prangt in sattem Grün, ist sorgsam gelocht und gesandet, um für jedes Wetter gerüstet zu sein. Turnierchef Harm Sievers hat alle Hände voll zu tun mit seinen Mitstreitern, denn der Andrang und

Top