Turnierergebnisse articles

Deutsches Spring- und Dressur Derby 2016

Deutsches Spring- und Dressur-Derby 04.-08. Mai 2016

Deutsches Spring- und Dressur-Derby 04.-08. Mai 2016

Glanzvolle Premiere beim Derby Hamburg – Sie wurde mit Spannung in Hamburg erwartet, die Global Champions League, die ihre Premiere im Rahmen des Deutschen Spring- und Dressur-Derbys gefeiert hat. Am Freitagabend war es dann soweit: Vorhang auf und Rasen frei für die Teams mit den illustren Namen wie Shanghai Swans, Paris Jets und Vienna Eagles.Es

Stadl-Paura - erste Turnierergebnisse © Foto: Dill

Turnierergebnisse Stadl-Paura 2016

Stadl-Paura – Während Tabea Schroer und Semmieke Rothenberger in der Pony beziehungsweise Junioren Tour ihre Form bestätigten und nach dem Auftakterfolg auch in der Qualifikationsprüfung für die Musikkür siegreich waren, stellten sich die Jungen Reiter am heutigen Donnerstag ihrem Eröffnungsbewerb. Keine Überraschung an der Spitze: Semmieke Rothenberger und Nicola Louise Ahorner blieben in der Junioren

Reitsport-Nachrichten.eu - Dressurturnier in Ankum

Erfolgreicher Jahresauftakt für Marion Wiebusch

Erfolgreicher Jahresauftakt für Marion Wiebusch in Ankum Ankum – Mit dem Beginn des neuen Jahres startet auch der Ankumer Dressur Club vom 6. bis 10. Januar in die Turniersaison 2016. Knapp 200 Teilnehmer aus 15 Nationen sind zur Reitanlage des P.S.I. Sport- und Auktionszentrums mit angrenzendem See- und Sporthotel nach Ankum gereist, um direkt in

CHI Genf: Steve Guerdat gewinnt den Rolex Grand Prix

Für Steve Guerdat hat der Rolex Grand Slam of Show Jumping wieder begonnen Es war sein Tag, sein Publikum, sein großer Triumph! Der Schweizer Nationalheld Steve Guerdat hat den „Rolex Grand Prix“ des CHI Genf gewonnen. Im dritten und letzten Major des Jahres im Rolex Grand Slam of Show Jumping verwies der Olympiasieger am Sonntagnachmittag

CHI Genf – Credit Suisse Grand Prix

Top-Auftakt beim CHI Genf Der CHI Genf 2015 hat gerade erst begonnen, doch schon der erste Turniertag hat gezeigt, dass die Weltklasse der Springreiter in Topform ist für das dritte und letzte Major-Turnier des Jahres im Rolex Grand Slam of Show Jumping. Der Sieg im „Credit Suisse Grand Prix“ am Donnerstagabend ging an den Franzosen Roger

European Youngster Cup 2015

Sascha Braun gewinnt den European Youngster Cup 2015 (Salzburg) Der Gesamtsieg blieb in Deutschland, die Finalprüfung in Österreich: Mit Sascha Braun, dem 23 Jahre jungen deutschen Springreiter gewann einer, der in der Saison so viele Punkte im European Youngster Cup gesammelt hatte, dass er praktisch uneinholbar mit 158 Punkten auf dem Konto allein an der

DKB-Riders Tour Sieg für Janne Friederike Meyer

Janne Friederike Meyer – hochspannender Endspurt für die Siegerin der DKB-Riders Tour (München) Es war ein Bangen und Zittern, ein hochspannender Endspurt in der DKB-Riders Tour, bis Janne Friederike Meyer erleichtert durchatmen konnte und von Trainer Tjark Nagel umarmt wurde: Erst in den letzten zehn Minuten im Großen Preis der Deutschen Kreditbank AG in München

Eva Bitter gewinnt Großen Preis von Verden

Internationales Dressur- und Springfestival Verden 2015 Verden – Im „Endspurt“ der sechs Turniertage hatten die deutschen Gastgeber die Nase vorn beim Internationalen Dressur- und Springfestival in Verden: Die sechsmalige Deutsche Meisterin Eva Bitter aus Bad Essen gewann mit dem bildschönen 13 Jahre alten Hannoveraner Hengst Perigueux den Großen Preis von Verden und sicherte dem Besitzer

Ludger Beerbaum siegt in Mannheim

Ludger Beerbaum gewinnt Großen Preis von Mannheim zum Abschluss beim 100. CSIO von Deutschland Was für ein verrückter Abschlusstag beim 100. CSIO von Deutschland: Gerade hatte Turnierchef Peter Hofmann in der Abschluss-Pressekonferenz zur Mittagszeit noch freudig festgestellt, dass das Wetter der Veranstaltung günstig gesinnt gewesen wäre, da brachen nach der ersten Hälfte des mit 300.000

Weltfest des Pferdesports 2015: Tinne Vilhelmson Silfven

Tinne Vilhelmson Silfvén gewinnt den Deutsche Bank Preis Spannung beim Weltfest des Pferdesports Aachen 2015! Denn beim diesjährigen Deutsche Bank Preis gab es die eine oder andere Überraschung. Zwar startete die Schwedin Tinne Vilhelmson Silfvén als letzte Starterin in dem mit 150.000 Euro dotierten Großen Dressurpreis von Aachen, am Ende stand sie aber ganz vorne.

Reitsport-Nachrichten.eu - Turnierergebnisse

Ergebnisdienst vom 7. bis 13. Juli 2014

Sieger und Plazierte in Arezzo/ITA, Aachen, Spangenberg, Falsterbo/SWE, Cascais Estoril/POR, Copenhagen/DEN und Heijentrath/NED Europameisterschaft Dressur Junioren/Junge Reiter (CH-EU-D-J/Y) vom 7. bis 13. Juli in Arezzo/ITA Mannschaftswertung Junioren Gold: Deutschland; 220,432 (Julia de Ridder (Aachen) mit Comtessa/Ellen Richter (Bad Essen) mit Fontane/Jessica Krieg (Heinsberg) mit Special Edition/Anna-Christina Abbelen (Kempen) mit Fürst von Tour) Silber: Niederlande; 215,459

Ergebnisdienst vom 3. bis 6. Juli 2014

Sieger und Plazierte in Lähden, Westerstede, Givrins/SUI, Budapest/HUN, Paris/FRA, Fritzens-Schindlhof/AUT, Vierzon/FRA, Nebanice/CZE und Chablis/FRA Internationales Fahrturnier mit WM-Sichtung für Vierspänner vom 3. bis 6. Juli in Lähden Kombinierte Wertung Vierspänner Pferde 1. Christoph Sandmann (Lähden); 167,52 (Dressur 44,18/Gelände 112,34/Hindernis 11) 2. Jòzsef Dobrovitz (HUN); 172,50 (46,01/112,49/14) 3. Mark Weusthof (NED); 173,33 (58,11/110,53/4,69) Kombinierte Wertung Zweispänner

Reitsport-Nachrichten.eu

Ergebnisdienst vom 23. bis 29. Juni 2014

Sieger und Plazierte in Perl-Borg, Krumke, Seelitz, Caen/FRA, Sandringham/GBR, Monte Carlo/MON, Hickstead/GBR, Geesteren/NED, Strzegom/POL und Arville/BEL Internationale Dressur-Gala (CDI4*) vom 25. bis 29. Juni in Perl-Borg Grand Prix 1. Isabell Werth (Rheinberg) mit Don Johnson FRH; 77,320 Prozent 2. Dorothee Schneider (Framersheim) mit Silvano; 71,480 3. Fabienne Lütkemeier (Paderborn) mit Qui Vincit Dynamis; 71,400 Grand

Ergebnisdienst vom 19. bis 22. Juni 2014

Sieger und Plazierte in Werder, Dillenburg, Herford, Rotterdam/NED und Altenfelden/AUT Nationales Dressurfestival mit Deutscher Meisterschaft Para-Equestrian vom 19. bis 22. Juni in Werder Grade Ia/Ib Gold: Elke Philipp (Treuchtlingen) mit Regaliz; Gesamt: 158,23 (1. Wertung 78,98/2. Wertung Kür 79,25) Silber: Alina Rosenberg (Konstanz) mit Picachu; 141,05 (71,14/69,91) Bronze: Nora Kristina Hamann (Frechen) mit Don Bolero;

Top