Tag Archives: Dressage

Dressurturnier des Ankumer Dressur Clubs

Strahlende Sieger beim ersten ADC-Turnier im Jahr 2017

Strahlende Sieger beim ersten ADC-Turnier im Jahr 2017

Ankum – Amateure, Junioren, Junge Reiter und Grand Prix Reiter trugen am ersten Turnierwochenende des Ankumer Dressur Clubs vom 4. bis 8. Januar ihre Prüfungen bei eher widrigen Wetterbedingungen aus. Trotz Minustemperaturen, Schnee und Glatteis hatten die Teilnehmer sicher in das P.S.I. Sport- und Auktionszentrum in Ankum gefunden und konnten gerade unter diesen Voraussetzungen die

Isabell Werth

Olympia in Rio 2016: Gold für deutsches Dressurteam

Isabell Werth bestes Ergebnis im Grand Prix Special Rio de Janeiro/BRA (fn-press). Deutschlands Dressurreiter sind (wieder) Mannschaftsolympiasieger. Nach einer Unterbrechung im Jahr 2012 knüpften Isabell Werth (Rheinberg) mit Weihegold OLD, Dorothee Schneider (Framersheim) mit Showtime FRH, Kristina Bröring-Sprehe (Dinklage) mit Desperados FRH und Newcomer Sönke Rothenberger (Bad Homburg) mit Cosmo nun in Rio de Janeiro

Jessica Werndl

Pferd International in München-Riem 2016

Bei Jessica von Bredow-Werndl läuft‘s München-Riem – Fünf Starts, viermal Gold: Für Jessica von Bredow-Werndl läuft’s bei Pferd International München rund. Die 30-jährige Dressurreiterin aus dem oberbayerischen Aubenhausen setzte sich nach zwei Siegen am Donnerstag auch am heutigen Freitag bestens in Szene. Mit Mut zu Höhepunkten steuerte sie gleich am Morgen in der Intermediaire I

Dressurreiterin Isabell Werth © CMS-MEDIEN.EU

Das Pfingstturnier in Wiesbaden ist bei Werth gesetzt

80. Internationales Wiesbadener PfingstTurnier 13. bis 16. Mai 2016 (Wiesbaden) Der Andrang in Wiesbadens Dressurviereck ist groß: Zum 80. Geburtstag und zur Fünf-Sterne-Premiere der Dressurprüfungen beim Internationalen Wiesbadener PfingstTurnier (13.-16. Mai) haben sich schon Wochen vor dem Nennungsschluss eine ganze Reihe von Deutschlands Besten angekündigt. Allein fünf Reiter aus dem deutschen A-Bundeskader stehen in diesem

Reitsport-Nachrichten.eu - Nürnberger Burgpokal

Nürnberger Burgpokal 2016

Qualifikationen für den NÜRNBERGER BURG-POKAL 2016 stehen fest Nürnberg. Die Standorte und Termine für die Qualifikationen zum Finale um den NÜRNBERGER BURG-POKAL 2016 sind festgelegt. Im laufenden Jahr haben Reiterinnen und Reiter bei insgesamt 12 Turnieren die Chance, ihren talentierten Nachwuchs in einer der bedeutendsten Prüffungen für Nachwuchspferde vorzustellen. In diesem Wettbewerb gehen in der

Reitsport-Nachrichten.eu - Dressurturnier in Ankum

Erfolgreicher Jahresauftakt für Marion Wiebusch

Erfolgreicher Jahresauftakt für Marion Wiebusch in Ankum Ankum – Mit dem Beginn des neuen Jahres startet auch der Ankumer Dressur Club vom 6. bis 10. Januar in die Turniersaison 2016. Knapp 200 Teilnehmer aus 15 Nationen sind zur Reitanlage des P.S.I. Sport- und Auktionszentrums mit angrenzendem See- und Sporthotel nach Ankum gereist, um direkt in

Reitsport-Nachrichten.eu

31. Stuttgart German Masters

Doppel- Europameister Jung Star am Auftaktabend Stuttgart – Der Liebling der Fans in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle ist er bereits seit vielen Jahren, jetzt ist er auch noch der „Darling“ von Königin Elisabeth II. – der Vielseitigkeitsreiter Michael Jung aus Horb am Neckar. Die Queen, eine bekannte Pferdeliebhaberin und -freundin, ließ es sich nicht nehmen, dem 33-Jährigen

Reitsport-Nachrichten.eu - Nürnberger Burgpokal

Leif Hamberger siegt im Nürnberger Burg-Pokal auf dem Gestüt Peterhof

Leif Hamberger und Tannenhof’s Fahrenheit siegen auf dem Gestüt Peterhof im NÜRNBERGER BURG-POKAL Nürnberg / Perl. Einen großen Erfolg konnte Leif Hamberger mit seinem achtjährigen Hannoveraner Tannenhof’s Fahrenheit feiern. Gemeinsam mit dem Hengst aus dem gleichnamigen Gestüt überzeugte er bei der im Rahmen der Dressur-Gala Peterhof ausgetragenen Qualifikation zum NÜRNBERGER BURG-POKAL und entschied den Wettbewerb

Peterhof Dressur Gala vom 9. – 13.9.2015

Peterhof Dressur Gala – der Countdown läuft bereits (Perl-Borg) Vom 9. – 13. September ist das Gestüt Peterhof in Perl-Borg Schauplatz eines CDI4*, also eines internationalen Dressurturniers. Prachtvoll sieht es dann aus, wenn die Tribünen das Dressurviereck säumen und eine Stadt aus Pagodenzelten die Ausstellung beherbergt. Bis dieser Anblick das Auge erfreut, ist viel Planung

EM Aachen 2015: Gold für Titelverteidigerin Charlotte Dujardin

Gold im MEGGLE-Preis, dem Grand Prix Special, für Titelverteidigerin Charlotte Dujardin Dressursport wie er spannender nicht sein kann – das war der Tag des MEGGLE-Preises, der ersten Europameisterschafts-Einzelentscheidung in Aachen. Am Ende hatte die Titelverteidigerin und Favoritin des Grand Prix Specials die Nase vorne, aber sie hat es noch einmal extra spannend gemacht: die 30-jährige

EM Aachen 2015: Teamgold für niederländische Dressur-Equipe

FEI Europameisterschaften Aachen 2015: Sieg im Lambertz-Preis: Teamgold für niederländische Dressur-Equipe Die ersten Medaillen bei den FEI Europameisterschaften Aachen 2015 sind vergeben: Teamgold in der Dressur gab es im Lambertz-Preis, dem Mannschafts-Grand Prix, für das Quartett der Niederlande, Silber ging an die Briten und Bronze an das deutsche Team. Das Ergebnis war knapp: 235,629 Punkte

Internationales Dressur- und Springfestival Verden 2015

Zweiter Dänen-Triumpf – Sezuan jetzt Doppel-Weltmeister Verden –  Die Erwartung war hoch und der schwarzbraune dänische Hengst Sezuan wurde ihr gerecht: Mit der Spitzennote von 9,72 gewann Sezuan von Zack-Don Schufro nach dem WM-Gold 2014 nun auch den Weltmeistertitel bei den sechs Jahre alten Dressurpferden in Verden. „Ich habe eigentlich gar keine Worte“, sagte seine

Eva Bitter gewinnt Großen Preis von Verden

Internationales Dressur- und Springfestival Verden 2015 Verden – Im „Endspurt“ der sechs Turniertage hatten die deutschen Gastgeber die Nase vorn beim Internationalen Dressur- und Springfestival in Verden: Die sechsmalige Deutsche Meisterin Eva Bitter aus Bad Essen gewann mit dem bildschönen 13 Jahre alten Hannoveraner Hengst Perigueux den Großen Preis von Verden und sicherte dem Besitzer

Anja Plönzke gewinnt den Nürnberger Burgpokal in Trierweiler

Anja Plönzke gewinnt NÜRNBERGER BURG-POKAL in Trierweiler Trierweiler-Sirzenich / Nürnberg. Große Freude bei Anja Plönzke. Zum ersten Mal seit 2008 steht die Wahlbayerin wieder im Finale um den NÜRNBERGER BURG-POKAL. Gemeinsam mit ihrer Nachwuchshoffnung Revolverheld NRW dominierte sie Einlaufprüfung und Qualifikation und sicherte sich den begehrten Startplatz im Finale im Dezember in der Frankfurter Festhalle.

Top