Tag Archives: Dressurpferd

EM Aachen 2015: Teamgold für niederländische Dressur-Equipe

EM Aachen 2015: Teamgold für niederländische Dressur-Equipe

FEI Europameisterschaften Aachen 2015: Sieg im Lambertz-Preis: Teamgold für niederländische Dressur-Equipe Die ersten Medaillen bei den FEI Europameisterschaften Aachen 2015 sind vergeben: Teamgold in der Dressur gab es im Lambertz-Preis, dem Mannschafts-Grand Prix, für das Quartett der Niederlande, Silber ging an die Briten und Bronze an das deutsche Team. Das Ergebnis war knapp: 235,629 Punkte

Reitsport-Nachrichten.eu

Totilas siegt auch im Grand Prix Special – aber knapp

PETERHOF DRESSUR GALA vom 25. Juni bis 29. Juni 2014 Perl-Borg – Die Peterhof Dressur Gala war erste Sichtung für die Weltreiterspiele in diesem Jahr in der Normandie und er hat bewiesen, dass er dabei sein will: Totilas! Mit 82,196 Prozent hat Matthias Alexander Rath auf Totilas nach dem Grand Prix auch den Special, den

http://www.reitsport-nachrichten.eu

Peterhof Dressurgala: Finalticket für Raths Danönchen

PETERHOF DRESSUR GALA vom 25. Juni bis 29. Juni 2014 Perl-Borg – Danönchen hat es geschafft – mit seinen sieben Jahren gehörte der Danone-Sohn zu den Jüngsten im Starterfeld des Nürnberger Burg-Pokals bei der Peterhof Dressur Gala und siegte mit 72,585 Prozentpunkten. Schon bei der Burg-Pokal-Station in München hatte der Oldenburger mit einem Sieg in

Reitsport-Nachrichten.eu

Sieg ohne letztes Risiko – Isabell Werth und Don Johnson

PETERHOF DRESSUR GALA vom 25. Juni bis 29. Juni 2014 Perl-Borg – Isabell Werth und Don Johnson siegten souverän im Grand Prix der Kür-Tour, dem Preis von Bottega Conticelli, bei der Peterhof Dressur Gala. Mit 77,24 Prozent setzten sie sich an die Spitze des 22-köpfigen Starterfeldes.  „Wir haben etwas vorsichtiger begonnen“, erklärte Werth nach ihrem

Peterhof Dressur Gala 2014

Treffpunkt der Dressur-Welt Perl-Borg –  Die Dressurwelt schaut in Richtung Saarland vom 25. bis 29. Juni. Dann geht es im ersten von zwei Schritten für die deutschen Dressurasse um die Empfehlung für das WM-Team. Dazu hat sich bei der Peterhof Dressur Gala reichlich internationale Konkurrenz angemeldet. IM CDI4* starten Teilnehmer aus 17 Nationen, insgesamt sind

Damon Hill für Aachener Nationenpreis gesetzt

Der Hengst startet nicht bei der WM-Sichtung in Perl-Borg Warendorf (fn-press). Der Hengst Damon Hill und Helen Langehanenberg (Billerbeck), Weltcup-Zweite 2014, sind bereits jetzt für den Nationenpreis beim CHIO Aachen (16. bis 20. Juli) gesetzt. Die erste offizielle Sichtung für die Weltreiterspiele Ende August in der Normandie hat der Dressurausschuss des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei

Totilas Millionenhengst - Reitsport-Nachrichten.eu

Totilas kommt in den Schlosspark

Totilas kommt zum Pfingstturnier in Wiesbaden (Wiesbaden) Fast zwei Jahre war er von der Turnierbildfläche verschwunden, der Millionenhengst Totilas. Jetzt ist er zurück und wird am Samstag beim Internationalen Wiesbadener PfingstTurnier an den Start gehen. Vor zwei Wochen hat der 14-jährige Gribaldi-Sohn unter Matthias Alexander Rath sein Comeback im belgischen Kapellen gefeiert. Mit Erfolg! Zwei

Top