Tag Archives: Dressurviereck

Isabell Werth

Olympia in Rio 2016: Gold für deutsches Dressurteam

Olympia in Rio 2016: Gold für deutsches Dressurteam

Isabell Werth bestes Ergebnis im Grand Prix Special Rio de Janeiro/BRA (fn-press). Deutschlands Dressurreiter sind (wieder) Mannschaftsolympiasieger. Nach einer Unterbrechung im Jahr 2012 knüpften Isabell Werth (Rheinberg) mit Weihegold OLD, Dorothee Schneider (Framersheim) mit Showtime FRH, Kristina Bröring-Sprehe (Dinklage) mit Desperados FRH und Newcomer Sönke Rothenberger (Bad Homburg) mit Cosmo nun in Rio de Janeiro

EM Aachen 2015: Teamgold für niederländische Dressur-Equipe

FEI Europameisterschaften Aachen 2015: Sieg im Lambertz-Preis: Teamgold für niederländische Dressur-Equipe Die ersten Medaillen bei den FEI Europameisterschaften Aachen 2015 sind vergeben: Teamgold in der Dressur gab es im Lambertz-Preis, dem Mannschafts-Grand Prix, für das Quartett der Niederlande, Silber ging an die Briten und Bronze an das deutsche Team. Das Ergebnis war knapp: 235,629 Punkte

Doppelsieg für Victoria Max-Theurer bei Dressur Cappeln International

Dressur Cappeln International 2015 Ihrer Favoritenrolle gerecht wurde Victoria Max-Theurer im Grand Prix Special, dem Preis der Popp & Kretschmer Modehandels GmbH und Prüfungs-Highlight am Schlusstag von Cappeln Dressur International auf Gestüt Vorwerk. Mit 75,49 Prozent verwies sie auf Blind Date die Konkurrenz deutlich in die Schranken – und war sichtlich zufrieden mit ihrem Auftritt:

Reitsport-Nachrichten.eu - Dressage

Dressur Cappeln International 1. – 3. August 2014

CDI**** Dressur Cappeln International kurzfristig ins Programm genommen Gestüt Vorwerk in Cappeln ist gerüstet. Vom 1. bis 3. August ist die traditionsreiche Sport- und Zuchtstätte im Herzen des Oldenburger Münsterlandes Austragungsort von Dressur Cappeln International. Das kurzfristig von Familie Max-Theurer anberaumte Dressur-Event auf Vier-Sterne-Niveau soll vor allem der Vorbereitung auf die Weltreiterspiele Ende August dienen.

Totilas Millionenhengst - Reitsport-Nachrichten.eu

Grand Prix-Rekord für Wunderhengst Totilas: 85,18 Prozent

PETERHOF DRESSUR GALA vom 25. Juni bis 29. Juni 2014 Perl-Borg – Noch nie hatte dieses Paar so viele Punkte im Grand Prix: mit 85,18 Prozent setzte sich Matthias Alexander Rath mit Totilas an die Spitze im Grand Prix auf der Peterhof Dressur Gala, dem Preis von Va-Tout. Persönliches Bestergebnis für das Paar! Und persönliches

Reitsport-Nachrichten.eu

Sieg ohne letztes Risiko – Isabell Werth und Don Johnson

PETERHOF DRESSUR GALA vom 25. Juni bis 29. Juni 2014 Perl-Borg – Isabell Werth und Don Johnson siegten souverän im Grand Prix der Kür-Tour, dem Preis von Bottega Conticelli, bei der Peterhof Dressur Gala. Mit 77,24 Prozent setzten sie sich an die Spitze des 22-köpfigen Starterfeldes.  „Wir haben etwas vorsichtiger begonnen“, erklärte Werth nach ihrem

Reitsport-Nachrichten, Reitsport-Nachrichten.eu

Peterhof Dressur Gala startet mit Peterhof-Siegen

Peterhof Dressur Gala 2014 Perl-Borg – Zwei Starts, zwei Siege – das war ein Auftakt nach Maß für die Peterhof-Chefausbilderin Dorothee Schneider. Bei der Peterhof Dressur Gala dominierte die Mannschafts-Zweite der Olympischen Spiele von London 2012 in den ersten beiden der insgesamt 23 Prüfungen. Mit dem fünfjährigen Hengst Delgardo v. Dancier erhielt Schneider in der

Peterhof Dressur Gala 2014

Treffpunkt der Dressur-Welt Perl-Borg –  Die Dressurwelt schaut in Richtung Saarland vom 25. bis 29. Juni. Dann geht es im ersten von zwei Schritten für die deutschen Dressurasse um die Empfehlung für das WM-Team. Dazu hat sich bei der Peterhof Dressur Gala reichlich internationale Konkurrenz angemeldet. IM CDI4* starten Teilnehmer aus 17 Nationen, insgesamt sind

Duell der Dressur-Giganten beim CHIO Aachen 2014

Charlotte Dujardin und Valegro treffen auf Helen Langehanenberg und Damon Hill Charlotte Dujardin aus Großbritannien ist Doppel-Olympiasiegerin, Doppel-Europameisterin, Weltcup-Siegerin, Weltranglistenerste und Weltrekordhalterin in den drei schwersten Dressurprüfungen – und sie kommt zum Weltfest des Pferdesports, CHIO Aachen 2014. Mit ihrem Wallach Valegro, dem derzeit wohl besten Dressurpferd der Welt, werden sie die CHIO Aachen-Besucher erleben

Top