Tag Archives: Ergebnisdienst

Stadl-Paura - erste Turnierergebnisse © Foto: Dill

Turnierergebnisse Stadl-Paura 2016

Turnierergebnisse Stadl-Paura 2016

Stadl-Paura – Während Tabea Schroer und Semmieke Rothenberger in der Pony beziehungsweise Junioren Tour ihre Form bestätigten und nach dem Auftakterfolg auch in der Qualifikationsprüfung für die Musikkür siegreich waren, stellten sich die Jungen Reiter am heutigen Donnerstag ihrem Eröffnungsbewerb. Keine Überraschung an der Spitze: Semmieke Rothenberger und Nicola Louise Ahorner blieben in der Junioren

Ergebnisdienst vom 3. bis 6. Juli 2014

Sieger und Plazierte in Lähden, Westerstede, Givrins/SUI, Budapest/HUN, Paris/FRA, Fritzens-Schindlhof/AUT, Vierzon/FRA, Nebanice/CZE und Chablis/FRA Internationales Fahrturnier mit WM-Sichtung für Vierspänner vom 3. bis 6. Juli in Lähden Kombinierte Wertung Vierspänner Pferde 1. Christoph Sandmann (Lähden); 167,52 (Dressur 44,18/Gelände 112,34/Hindernis 11) 2. Jòzsef Dobrovitz (HUN); 172,50 (46,01/112,49/14) 3. Mark Weusthof (NED); 173,33 (58,11/110,53/4,69) Kombinierte Wertung Zweispänner

Ergebnisdienst vom 19. bis 22. Juni 2014

Sieger und Plazierte in Werder, Dillenburg, Herford, Rotterdam/NED und Altenfelden/AUT Nationales Dressurfestival mit Deutscher Meisterschaft Para-Equestrian vom 19. bis 22. Juni in Werder Grade Ia/Ib Gold: Elke Philipp (Treuchtlingen) mit Regaliz; Gesamt: 158,23 (1. Wertung 78,98/2. Wertung Kür 79,25) Silber: Alina Rosenberg (Konstanz) mit Picachu; 141,05 (71,14/69,91) Bronze: Nora Kristina Hamann (Frechen) mit Don Bolero;

Ergebnisdienst vom 12. bis 15. Juni 2014

Sieger und Plazierte in Luhmühlen, Pforzheim, Sommerstorf, Hagen, Cannes/FRA, Olomuc/CZE, Röser/LUX und Vecses/HUN Internationale Vielseitigkeit (CCI4*) und Deutsche Meisterschaft Vielseitigkeit (CIC3*) vom 12. bis 15. Juni in Luhmühlen CCI4* 1. Tim Price (NZL) mit Wesko; 43,80 (Dressur 43,80/Gelände 0/Springen 0) 2. Michael Jung (Horb) mit fischerRocana FST; 45,50 (41,50/0/4) 3. Boyd Martin (USA) mit Shamwari;

Ergebnisdienst vom 29. Mai bis 1. Juni

Sieger und Plazierte in Hamburg, München, Kreuth, Bourg en Bresse/FRA, Eindhofen/NED, Compiegne/FRA, und Moorsele/BEL Deutsches Spring- und Dressur-Derby vom 29. Mai bis 1. Juni in Hamburg Deutsches Spring-Derby 1. Nisse Lüneburg (Hetlingen) mit Calle Cool; 0/0/51,45 2. Andre Plath (Insel Poel) mit Cosmic Blue; 0/4/56,48 3. Carsten-Otto Nagel (Norderstedt) mit Lex Lugar; 4/163,32 Großer Preis

Top