Tag Archives: Frankreich

Europameisterschaft Aachen 2015: Nationenpreis Zwischenstand

Europameisterschaft Aachen 2015: Nationenpreis Zwischenstand

FEI Europameisterschaften Aachen 2015: Frankreich, Niederlande, Deutschland – so das Zwischenranking im Mercedes-Benz-Preis bei den Springreitern „Es ist noch nicht die Zeit für Euphorie!“, Philippe Guerdat, der Equipechef der französischen Springreiter, bleibt ganz ruhig. Nach dem ersten Umlauf im Mercedes-Benz-Preis, der Mannschaftswertung bei der FEI Europameisterschaft der Springreiter in Aachen 2015, liegt sein Team vorne.

Reitsport-Nachrichen.eu

Von den Weltreiterspielen in Caen berichtet das ZDF zweimal live

Weltmeisterliches Springreiten im ZDF Vom 23. August bis zum 7. September 2014 ermitteln die Pferdesportler in der Normandie ihre Weltmeister. Hauptaustragungsort der Weltreiterspiele ist Caen. Von dort überträgt das ZDF am Donnerstag, 4. September 2014, von 16.15 bis 18.00 Uhr, den Springreiten-Nationenpreis. Gert Herrmann ist der fachkundige Live-Reporter im französischen Norden, Kristin Otto moderiert die

Reitsport-Nachrichten.eu - CHIO 2014 NetAachen Preis

CHIO Aachen 2014: Julien Épaillard siegt im NetAachen-Preis

CHIO Aachen: Französischer Sieg im NetAachen-Preis Innerhalb kürzester Zeit gab es heute in der Soers zwei französische Siege. Bei den Fahrern gewann Benjamin Aillaud. Im NetAachen-Preis der Springreiter siegte nun Julien Épaillard. Im Preis des Handwerks hatte sich der 36-Jährige vor zwei Tagen mit Pigmalion Du Rozel dem Brasilianer Álvaro Affonso de Miranda Neto knapp

Ergebnisdienst vom 3. bis 6. Juli 2014

Sieger und Plazierte in Lähden, Westerstede, Givrins/SUI, Budapest/HUN, Paris/FRA, Fritzens-Schindlhof/AUT, Vierzon/FRA, Nebanice/CZE und Chablis/FRA Internationales Fahrturnier mit WM-Sichtung für Vierspänner vom 3. bis 6. Juli in Lähden Kombinierte Wertung Vierspänner Pferde 1. Christoph Sandmann (Lähden); 167,52 (Dressur 44,18/Gelände 112,34/Hindernis 11) 2. Jòzsef Dobrovitz (HUN); 172,50 (46,01/112,49/14) 3. Mark Weusthof (NED); 173,33 (58,11/110,53/4,69) Kombinierte Wertung Zweispänner

Reitsport-Nachrichten.eu

Turniervorschau vom 24. bis 29. Juni

Peterhof Dressur-Gala in Perl-Borg, internationales Voltigierturnier in Krumke, Goldene Schärpe Ponys in Seelitz und mehr Inlandstarts: Internationale Dressur-Gala (CDI4*) vom 25. bis 29. Juni in Perl-Borg Weitere Informationen unter www.gestuet-peterhof.de TV-Zeiten: Der Saarländische Rundfunk überträgt am Sonntag, 29. Juni, um 16 Uhr aus Perl-Borg. ClipMyHorse.TV überträgt live an allen Veranstaltungstagen. Internationales Voltigierturnier (CVI3*/CVIJ2*) vom 26.

Championatstest – Peterhof Dressur Gala mit Top-Besetzung

PETERHOF DRESSUR GALA vom 25. Juni bis 29. Juni 2014 Perl-Borg – Es geht um nichts weniger, als die „Tickets“ zur Weltmeisterschaft im französischen Caen. Wer bei den Weltreiterspielen in der Normandie vom 25. bis 29. August dabei sein will, tritt zur Peterhof Dressur Gala vom 25. bis 29. Juni im saarländischen Perl-Borg an. Aus

Ergebnisdienst vom 12. bis 15. Juni 2014

Sieger und Plazierte in Luhmühlen, Pforzheim, Sommerstorf, Hagen, Cannes/FRA, Olomuc/CZE, Röser/LUX und Vecses/HUN Internationale Vielseitigkeit (CCI4*) und Deutsche Meisterschaft Vielseitigkeit (CIC3*) vom 12. bis 15. Juni in Luhmühlen CCI4* 1. Tim Price (NZL) mit Wesko; 43,80 (Dressur 43,80/Gelände 0/Springen 0) 2. Michael Jung (Horb) mit fischerRocana FST; 45,50 (41,50/0/4) 3. Boyd Martin (USA) mit Shamwari;

Hamburg Spring- und Dressurderby 2015

Ergebnisdienst vom 3. bis 9. Juni 2014

Sieger und Plazierte in Wiesbaden, Zeiskamp, Sopot/POL, Lamprechtshausen/AUT, Wierden/NED, Shanghai/CHN, St. Tropez/FRA, Ebreichsdorf/AUT, Arnheim/NED, Marignano/ITA, Saumur/FRA und Stadl Paura/AUT Internationales Pfingstturnier (CDI4*/CSI3*/CIC3*/CVI) vom 6. bis 9. Juni in Wiesbaden Großer Preis 1. Toni Hassmann (Münster) mit Classic Man V; 4/0/43,63 2. Gerrit Schepers (Iserlohn) mit Czerny N; 0/0/44,42 3. Angelina Herröder (Büttelborn) mit Cornwall; 0/0/48,93

Europameister gewinnt in Hamburg – aber nicht allein

Deutsches Spring-Derby in Hamburg 2014 Hamburg – Den Sieg in der ersten großen Prüfung des Deutschen Spring- und Dressur-Derbys in Hamburg teilten sich zwei Reiter: Der eine ist der Europameister Roger Yves Bost aus Frankreich, der andere ist ein junger Ire und heißt Michael Duffy. Weil das Eröffnungsspringen im Preis des Männer Fashion Labels „emilio

Longines Equestrian Beijing Masters 2014

Kevin Staut siegt im Bird`s Nest – eine der höchsten Einschaltquoten der Pferdesport-Geschichte Der Franzose Kevin Staut hat das „Longines Equestrian Beijing Masters” gewonnen. Er setzte sich im „Bird`s Nest“, dem Olympiastadion von Peking, gegen zehn internationale und 21 chinesische Reiter durch. Ludger Beerbaum aus Deutschland wurde Zweiter, Jane Richard Philips aus der Schweiz Vierte.

Top