Tag Archives: Galopprennen

Reitsport-Nachrichten.eu - Video Sea The Moon

145. Hamburger Derby – Sea The Moon

145. Hamburger Derby – Sea The Moon

Interview mit dem Derby-Sieger Am letzten Tag konnte sich der Favorit Sea The Moon mit ganzen 11 Längen Vorsprung durchsetzen. Trainer Markus Klug vertraute auf seinen Hengst, der von Jockey Christophe Soumillon geritten wurde. 650.000 Euro Preisgeld konnte sich der neue Trainer-Champion sichern. Im Interview freuen sich Trainer und Jockey über diesen phänomenalen Sieg Quelle:

Reitsport-Nachrichten.eu

145. Deutsche Derby Hamburg: Sea The Moon gewinnt

Sea The Moon over the Moon (Hamburg)  Was für eine Demonstration! Sea The Moon, der heiße Favorit für das IDEE 145. Deutsche Derby wurde seiner Rolle mehr als gerecht. Gewann unter Christophe Soumillon hoch überlegen mit elf Längen vor Lucky Lion und wurde von 23.000 Zuschauern auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn ins Ziel gebrüllt und

Reitsport-Nachrichten.eu - Peter Schiergen

Kurz vorgestellt: Trainer Peter Schiergen

TRAINER PETER SCHIERGEN Als vierfacher Derbysieger ein Champion unter den Trainern. Quelle: Stefanie Dreyer Video: (c) Sport-Welt.TV

Reitsport-Nachrichten.eu - Baroness Daniela gewinnt

Die Baroness gewinnt den Langen Hamburger

IDEE Derby-Meeting 2014 vom 29. Juni bis 8. Juli 2014 (Hamburg) Der Salzburger Festspielintendant Alexander Pereira war nicht umsonst nach Hamburg gereist: Seine vier Jahre alte Stute Baroness Daniela gewann unter Fabrice Veron am vierten Tag des IDEE Derby-Meetings den German Tote-„Langen Hamburger“, das über 3200 Meter führende längste Rennen der Woche. Es war allerdings

Reitsport-Nachrichten.eu

Amarillo gewinnt Hamburger Fliegerpreis

IDEE Derby-Meeting 2014 vom 29. Juni bis 8. Juli 2014 (Hamburg) Amarillo mit Adrie de Vries gewann am zweiten Tag des Derby-Meetings in Hamburg-Horn den mit 55.000 Euro dotierten Hamburger Flieger-Preis über 1200 Meter. Es war am Ende eine klare Angelegenheit für den von Peter Schiergen für Jürgen Imm trainierten fünf Jahre alten Hengst, der

Hamburger Derby – Auftakt mit Überraschung am 1. Tag

Die Derby-Woche in Hamburg hat begonnen. Zum Auftakt gab es schon eine große Überraschung. Der amtierende Derby-Sieger und Favorit „Lucky Speed“ kam nur als vierter ins Ziel. Den Sieg und eine Prämie von 40.000 Euro konnte sich Eduardo Pedroza auf „Protectionist“ sichern. Im Interview erklärt der glückliche Gewinner sein Rennen. Quelle: Stefanie Dreyer Video: (c)

Reitsport-Nachrichten.eu

Protectionist gewinnt Lucky Speed Hansa Preis

IDEE Derby-Meeting 2014 vom 29. Juni bis 8. Juli 2014 (Hamburg) Der vier Jahre alte Hengst Protectionist aus dem Stall von Trainer Andreas Wöhler aus Spexard bei Gütersloh gewann am ersten Tag des IDEE Derby-Meetings in Hamburg-Horn den mit 70.000 Euro dotierten Lucky Speed Hansa Preis. Mit Eduardo Pedroza im Sattel setzte sich der im

Reitsport-Nachrichten.eu - Galoppsport

Amazonit gewinnt in der Bremer Vahr das swb-Derby-Trial

Am Sonntag gewann Amazonit in der Bremer Vahr das swb-Derby-Trial Eindeutiger sportlicher Mittelpunkt in Bremen ist derzeit die Galopprennbahn in der Vahr. Nachdem hier am Samstag zum zweiten Mal Bremens größtes Public Viewing zur Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien stattfand, waren die Tribüne und der Platz vor dem Geläuf am Sonntag mit 3120 Zuschauern ebenfalls sehr gut

Bremen: Acht Rennen zum Saisonhighlight am kommenden Sonntag

Acht Rennen zum Saisonhighlight am kommenden Sonntag / Spitzenpferde am Start Am Sonntag steht auf der Galopprennbahn in der Bremer Vahr der Saisonhöhepunkt auf dem Programm. Die Veranstaltung beginnt um 13:30 Uhr und bietet 8 Rennen. Absolutes Highlight ist das „swb-Derby-Trial“, eine mit 25.000 Euro dotierte Prüfung der Listenklasse, also der gehobenen Kategorie. Traditionell handelt

Top