Tag Archives: Springreiten

Maximilian Lill gewinnt Großen Preis der Aachener Bank

Maximilian Lill gewinnt Großen Preis der Aachener Bank

Salut-Festival Aachen 2015: 5.500 Besucher beim 25. „kleinen CHIO“ Spitzensport trifft auf Spitzenflair: Bei der Jubiläumsausgabe des Salut-Festivals Aachen 2015 überzeugten Deutschlands beste Nachwuchs-Springreiter in der weihnachtlich geschmückten Albert-Vahle-Halle auf dem traditionsreichen CHIO Aachen-Gelände. In den vier Disziplinen Children (bis 14 Jahre, auf Großpferden), Ponyreiter (bis 16 Jahre), Junioren (bis 18 Jahre) und Junge Reiter

European Youngster Cup 2015

Sascha Braun gewinnt den European Youngster Cup 2015 (Salzburg) Der Gesamtsieg blieb in Deutschland, die Finalprüfung in Österreich: Mit Sascha Braun, dem 23 Jahre jungen deutschen Springreiter gewann einer, der in der Saison so viele Punkte im European Youngster Cup gesammelt hatte, dass er praktisch uneinholbar mit 158 Punkten auf dem Konto allein an der

EM Aachen 2015: Gold für Jeroen Dubbeldam (NED)

FEI Europameisterschaften Aachen 2015: Jeroen Dubbeldam ist Rolex European Champion     Bei den FEI Europameisterschaften Aachen 2015 hat Springreiter Jeroen Dubbeldam geschafft, was vorher nur Hans Günter Winkler gelungen ist: Der Niederländer ist Olympiasieger, Weltmeister und jetzt auch „Rolex European Champion“ – Europameister! Silber geht an den Belgier Gregory Wathelet, Bronze gewinnt der Franzose Simon Delestre.

Europameisterschaft Aachen 2015: Nationenpreis Zwischenstand

FEI Europameisterschaften Aachen 2015: Frankreich, Niederlande, Deutschland – so das Zwischenranking im Mercedes-Benz-Preis bei den Springreitern „Es ist noch nicht die Zeit für Euphorie!“, Philippe Guerdat, der Equipechef der französischen Springreiter, bleibt ganz ruhig. Nach dem ersten Umlauf im Mercedes-Benz-Preis, der Mannschaftswertung bei der FEI Europameisterschaft der Springreiter in Aachen 2015, liegt sein Team vorne.

Die Europameisterschaften in Aachen 2015

Deutsche Springreiter setzen auf „Ruck für Deutschland“ Ludger Beerbaum hat den Anspruch der deutschen Equipe beim Heimspiel in Aachen formuliert. Nach dem Nationenpreis-Wochenende in Mannheim, als es wieder nicht zum Sieg gereicht hatte, fällt sein Resümee ernüchternd aus: „Wir haben es wieder nicht hingekriegt, wir kriegen es schon verdammt lange nicht mehr hin. Das ist

http://www.reitsport-nachrichten.eu

Denis Lynch gewinnt die Löwen Classics

Drei auf einen Streich – Denis Lynch siegt in Braunschweig (Braunschweig) Das habe er so auch noch nie gehabt, räumte Denis Lynch ein: nach den beiden Weltranglistenspringen Preis der Volkswagen AG und Veolia Championat gewann der 38 Jahre alte Ire auch noch den Großen Preis von Volkswagen mit dem 15 Jahre alten Abberuail van het

Pferdesport: Europameisterschaft in Aachen

Ludger Beerbaum: Alles ist auf die Europameisterschaften in Aachen ausgerichtet Im August wird Ludger Beerbaum seine EM-Goldmedaillen sieben und acht ins Visier nehmen. Der Springreiter gehört zu den erfolgreichsten Sportlern aller Zeiten. Am Mittwochabend plauderte er im Rahmen der Gala „Menschen 2014“ in Aachen gemeinsam mit DFB-Präsident Wolfgang Niersbach über das abgelaufene Jahr, aber Beerbaums

Paderborn Challenge 2014 - Reitsport-Nachrichten.eu

Paderborn Challenge vom 11. September bis 14. September 2014

Vertrautes Turnier, neuer Name – Paderborn Challenge 2014 Paderborn – Vom 11. bis 14. September ist der Schützenplatz in Paderborn Standort des CSI3* mit der fünften Etappe der DKB-Riders Tour. Die seit 2003 stattfindende Veranstaltung hat ab sofort einen neuen Namen: Paderborn Challenge heißt das internationale Reitturnier und birgt wie auch in den Vorjahren allerfeinsten

Reitsport-Nachrichten.eu CHIO Aachen 2014: Christian Ahlmann gewinnt den Rolex Grand Prix

CHIO Aachen 2014: Christian Ahlmann gewinnt den Rolex Grand Prix

CHIO Aachen: Ahlmann gewinnt Rolex Grand Prix Christian Ahlmann hat sich heute mit seinem zwölfjährigen Hannoveraner Codex One einen Kindheitstraum erfüllt: Der 39-Jährige aus Marl gewann mit dem einzigen fehlerfreien Ritt im Stechen den Rolex Grand Prix und damit den Großen Preis von Aachen. „Es fühlt sich einfach nur geil an“, stellte der überwältigte neue

Reitsport-Nachrichten.eu - CHIO 2014 NetAachen Preis

CHIO Aachen 2014: Julien Épaillard siegt im NetAachen-Preis

CHIO Aachen: Französischer Sieg im NetAachen-Preis Innerhalb kürzester Zeit gab es heute in der Soers zwei französische Siege. Bei den Fahrern gewann Benjamin Aillaud. Im NetAachen-Preis der Springreiter siegte nun Julien Épaillard. Im Preis des Handwerks hatte sich der 36-Jährige vor zwei Tagen mit Pigmalion Du Rozel dem Brasilianer Álvaro Affonso de Miranda Neto knapp

Reitsport-Nachrichten.eu 100. CSIO in Mannheim 2015

Der 100. CSIO findet 2015 in Mannheim statt

CSIO Mannheim 16. – 19. Juli 2015 in Mannheim Mannheimer Energieunternehmen MVV Energie hat als langjähriger Partner des Reiter-Vereins Mannheim mitgeholfen, das sportliche Großereignis der weltbesten Springreiter in die Quadratestadt zu holen – Teil der gesellschaftlichen Verantwortung des Unternehmens – Es ist eines der traditionsreichsten und bedeutendsten Turniere des Reitsports: Der CSIO feiert im kommenden

CHIO Aachen 2014 - Steve Guerdat SUI

CHIO Aachen 2014: Schweizer Sieg im STAWAG-Eröffnungsspringen

Springreiter Steve Guerdat macht ersten Schritt in Richtung Rolex Grand Slam Die Schweiz ist in diesem Jahr das Partnerland des CHIO Aachen. Und gleich zum Auftakt konnte sich ein Eidgenosse beim STAWAG-Eröffnungsspringen an die Spitze setzen: Steve Guerdat absolvierte den bis zu 1,45 Meter hohen Parcours mit Qui Vive De La Tour am schnellsten, gefolgt

Reitsport-Nachrichten.eu

Bayerische Meisterschaften 2014 in München Riem

Riem ruft Reiter zur Titelverteidigung München-Riem – Auch in diesem Jahr werden auf der Olympia-Reitanlage München-Riem wieder die bayerischen Meister in Dressur und Springen gekürt. Vom 11. bis 13. Juli kämpfen da Aktive im Spring- und Dressursattel um Gold, Silber und Bronze. Alle Altersklassen, also Ponyreiter, Junioren, Junge Reiter und Reiter stellen sich der Konkurrenz.

CHIO AACHEN 2014

Turniervorschau vom 8. bis 13. Juli 2014

CHIO Aachen 2014, Internationales Dressurturnier für Reiter mit Handicap in Überherrn, Internationales Springturnier in Spangenberg und mehr Inlandstarts: Internationales Offizielles Spring-, Dressur, Vielseitigkeits-, Fahr- und Voltigierturnier (CHIO) vom 11. bis 20. Juli in Aachen Weitere Informationen www.chio-aachen.de TV-Zeiten: Der WDR, das ZDF übertragen live aus Aachen. Alle TV-Zeiten sind unter www.chioaachen.de/de/programm-sport#19335 abrufbar. 6. ARC-Dressurfestival mit

Top