728 x 90

Carsten-Otto Nagel sammelt die ersten Punkte für LOTTO 3plus1

Carsten-Otto Nagel sammelt die ersten Punkte für LOTTO 3plus1

(Tasdorf) Der Startschuss für die Schleswig-Holsteins begehrte Reitsportserie LOTTO 3plus1 wurde am Wochenende in Tasdorf vor den Toren Neumünsters gegeben. Und der Derbysieger und Mannschafts-Welt- und Europameister Carsten-Otto Nagel konnte als erster erfolgreich punkten: mit Ultima, einer zehnjährigen Holsteiner Stute von Quidam`s Rubin aus der Zucht von Sönke Eggers gewann er das Zwei-Sterne-Springen mit Stechen und sicherte sich in der Runde der zehn fehlerfreien Paare den Sieg mit einem fehlerfreien Ritt in 38,83 Sekunden.

Mit diesem Erfolg verwies er Manuel Espinosa Pla, einem Lentföhrdener mit kolumbianischen Pass, auf den zweiten Rang. Er brauchte mit dem zehnjährigen Wallach Zippo 39,66 Sekunden für die ebenfalls fehlerfreie Runde. Dritter wurde Thomas Voß aus Schülp mit der 13jährigen Holsteiner Stute Carena in 39,73 Sekunden.

Sie alle sammelten mit ihrem Erfolg im Großen Preis von Tasdorf, der auch von LOTTO Schleswig-Holstein präsentiert wurde, Punkte für das Finale, das im Rahmen der Baltic Horse Show in der Kieler Sparkassen-Arena ausgetragen wird und dort als der „heimliche Große Preis“ gilt, ein Springen, auf das alle Top-Reiter aus dem Lande die grüne Saison über hinfiebern!

„Tasdorf ist der richtige Auftakt für die Serie, weil es ein schönes und ein sehr, sehr gut organisiertes Turnier ist“, freute sich Carsten-Otto Nagel über den Erfolg. Und auch von Peter Rathmann, dem Chef der Baltic-Horse-Show, gab es Lob für die Turniermacher: „Was der Verein und Harm Sievers hier abgeliefert haben war ein würdiger Auftakt für unsere Serie – es ist immer leicht zu entscheiden, wo die LOTTO 3plus1-Serie starten soll, wenn alle zwei Jahre Tasdorf stattfindet.“

Die kommenden Veranstaltungen stehen beide im Juni auf dem Programm: das Pferdefestival Fehmarn und das neue Turnier in Bovenau auf der Anlage von Jörg Naeve sind die Folgestationen bei LOTTO 3plus1.
Das aktuelle Ranking zur Serie gibt es auf der Homepage www.holsteiner-masters.de !

Ranking Lotto 3plus1 nach einer von drei Stationen:
1. Carsten-Otto Nagel (Schenefeld) mit Ultima, 28 Punkte
2. Manuel Espinosa Pla (Lentföhrden) mit Zippo, 26
3. Thomas Voß (Schülp) mit Carena, 24
4. Laura Jane Hackbarth (Brickeln) mit Tequilia Sunrise, 22
5. Nisse Lüneburg (Hetlingen) mit Westbridge, 21
6. Barbora Tomanova (Heitmühlen) mit Sorceress, 20

Quelle: comtainment
Foto: (c) Doritt Barth

Michael Czok
ADMINISTRATOR
PROFILE

Weitere Nachrichten

Reitsport-Nachrichten

Die Redaktion

Veranstaltungen

Informationen