728 x 90

Pferde für unsere Kinder e.V.

Pferde für unsere Kinder e.V.

Pferde für unsere Kinder e.V. überreicht Holzpferd in China

Im Rahmen des Finals der diesjährigen Longines FEI World CupTM Jumping – China League im Oktober in Peking wurde ein Holzpferd mit FN-Lernkoffer an die Deutsche Botschaftsschule Peking übergeben. Die Kooperation zwischen der Schule und den Organisatoren des Weltcups, die Agenturen EN GARDE Marketing GmbH aus Deutschland und CNSI aus Peking, besteht schon seit längerer Zeit, so dass man nun beschloss, diese auszubauen. Da viele Kinder der Botschaftsschule bereits in Deutschland mit Pferden in Berührung kamen, bot es sich an, die Freude auf den Reitsport in China neu zu entfachen.

Der Verein „Pferde für unsere Kinder e.V.“ zielt genau darauf ab, Kindern das Pferd und besonders den Umgang mit diesen faszinierenden Lebewesen näher zu bringen. Er wurde 2015 in Deutschland ins Leben gerufen und erhält sehr großen Zuspruch. Nachdem nun schon weit über 600 Holzpferde deutschlandweit übergeben wurden, konnte nun auch eins in China überreicht werden.

Maßgeblichen Anteil am Zustandekommen dieser Zusammenarbeit hatte Daniela Clauss, die Frau des ehemaligen deutschen Botschafters in Peking, Michael Clauss. Sie stellte den Erstkontakt mit der Direktorin der Schule, Frau Almut Hennings, her. Nach einem ersten Gespräch in der Schule wurde schnell klar, dass auch hier sehr großes Interesse für das Lebewesen Pferd besteht und diese Initiative auch für die Schule sehr attraktiv ist. Allen Beteiligten war jedoch von Anfang an die nachhaltige Wirkung dieser Aktion sehr wichtig, so dass die Möglichkeit geschaffen wurde, in Zentrumsnähe in Peking einen Reitclub aufsuchen zu können.

„Die Deutsche Botschaftsschule Peking ist der EN GARDE Marketing GmbH und dem Verein „Pferde für unsere Kinder e.V.“ sehr dankbar für die Zusammenarbeit und die Möglichkeit, dass die Kinder unserer Schule an einem Holzpferd den Umgang mit echten Pferden üben können. Die Kinder freuen sich schon sehr auf den Ausflug in den Chaoyang Park, um das Gelernte an echten Pferden anwenden zu können“, so Almut Hennings.

In den nächsten Wochen ist es dann soweit und die Kinder werden ihre ersten Erfahrungen mit den „echten“ Ponys und Pferden im Youth Equestrian Center im Chaoyang Park in Peking sammeln. „Wir wünschen ihnen hierbei viel Spaß und einen unvergesslichen Nachmittag, sowie viele weitere tolle Reiterfahrungen“, ergänzt Volker Wulff, geschäftsführender Gesellschafter der EN GARDE Marketing GmbH. Wenn Sie mehr über den gemeinnützigen Verein Pferde für unsere Kinder e.V. erfahren möchten, schauen Sie gerne auf der Homepage www.pferde-fuer-unsere-kinder.de vorbei. Hier finden Sie alles Wissenswerte über den Verein und die verschiedenen Projekte.

Quelle: Kirsten Maier
Foto: © EN GARDE

Weitere Nachrichten

Reitsport-Nachrichten

Die Redaktion

Veranstaltungen

Informationen