728 x 90

Hessentag und Goldenes Reitabzeichen

Hessentag und Goldenes Reitabzeichen

Internationales Festhallenturnier Frankfurt: Riana im Glück

(Frankfurt) Die 19 Jahre junge Riana Eisenmenger aus Niederzeuzheim hat das Finale im Preis der Dieter Hofmann Stiftung gewonnen. Im Pferdewechsel heimste die angehende medizinisch-technische Assistentin Bestnoten ein und freute sich über den zweiten Sieg in fünf Jahren Hessentag beim Frankfurter Festhallen Reitturnier. Mit ihrer eigenen Coralie hatte sie schon im ersten Teil des Finales überzeugt, nachmittags folgte dann der endgültige Triumph.

Finale gewonnen und Goldenes Reitabzeichen erhalten

Riesenfreude für die Reiterin: Gleich im Anschluss wurde ihr das Goldene Reitabzeichen verliehen. Voraussetzung dafür sind zehn S-Siege und die hat die erst 19 Jahre alte Riana bereits erfüllt. Nun wird es auch eine Party geben, um beide Erfolge gebührend zu würdigen. “Wir werden das dieses Jahr noch machen”, lacht Riana Eisenmenger, die aus einer pferdesportbegeisterten Familie stammt.

Jüngstes Pferd gewinnt Auftakt

Der Preis der Dieter Hofmann Stiftung ist eines der Highlights beim Hessentag des Internationalen Festhallen Reitturniers Frankfurt. Der Tag begann mit der Einlaufprüfung zum Finale des NÜRNBERGER BURG-POKAL. und die gewann das jüngste Pferd im Finalfeld, die sieben Jahre alte Stute Briana mit Kira Wulferding aus Holzhausen. Briana hatte sich beim Pferdefestival Redefin für das Finale qualifiziert. Dort sollte die Stute ursprünglich “testhalber” mit an den Start gehen und um zu lernen. Das tat Briana dann gleich so gut, dass sie die Qualifikation in Redefin gewann. Kira Wulferding: “Sie ist unheimlich leistungsbereit und hat alle Qualitäten, ein wirklich tolles Pferd.”

Glückliche Siegerin im Preis der Dieter Hofmann Stiftung ist Riana Eisenmenger beim Hessentag geworden. Die 19-jährige trumpfte zum zweiten Mal in fünf Jahren auf.

Ergebnisüberblick Hessentag

15 NÜRNBERGER BURG-POKAL Einlaufprüfung, Prix St. Georg Spezial

1. Kira Wulferding (Holzhausen), Briana 74,04 Prozent
2. Dorothee Schneider (Framersheim), First Romance 73,48
3. Friederike Hahn (Henstedt-Ulzburg), Die Fürstin 73,17
4. Isabell Werth (Rheinberg), Descolari 72,56
5. Ingrid Klimke (Münster), Bluetooth OLD, 72,21
6. Hubertus Schmidt (Borchen), Bonamour 72,14

31 Stilspringprüfung Kl.M**, Preis der Dieter-Hofmann-Stiftung Finale I

1. Celine Frieß (Biblis/RFV Viernheim/GER) auf Tönne 3 9.50
2. Riana Eisenmenger (Hadamar-Niederzeuzheim/RFV Niederzeuzheim e.V./GER) auf Coralie 31 9.00
3. Anna-Sophia Schumacher (Bensheim/RUF Pfungstadt e.V./GER) auf Habicht CR 8.80
4. Johannes Brodhecker (Riedstadt/RFV Wolfskehlen/GER) auf Quashquai 8.50
5. Amelie Kunkel (Langenselbold/RFV Ronneburger Hügelland e.V./GER) auf BRS Captain Citaro 8.40
6. Nina-Sophie Ernst (Reiskirchen/RSC Ruttershausen e.V./GER) auf Catniss 10 8.30

32 Stilspringprüfung Kl.M**, Preis der Dieter-Hofmann-Stiftung Finale II

1. Riana Eisenmenger (Hadamar-Niederzeuzheim/RFV Niederzeuzheim e.V./GER) auf Coralie 31 17.00
2. Johannes Brodhecker (Riedstadt/RFV Wolfskehlen/GER) auf Quashquai 16.10
3. Amelie Kunkel (Langenselbold/RFV Ronneburger Hügelland e.V./GER) auf BRS Captain Citaro 15.90
4. Celine Frieß (Biblis/RFV Viernheim/GER) auf Tönne 3 15.60

34 Kombinierter Reit-WB, NÜRNBERGER BURG-POKAL der Hessischen Junioren 2018

1. Luis Bärwald (Roßdorf/RFV Groß-Zimmern 1949 e.V./GER) auf Donna Latizia 16.90
2. Louis Timocin (Erbach/RC Brombachtal e.V./GER) auf Cacador 16.00
3. Leonie Seidl (Nidderau/RFV Roßdorf e.V./GER) auf Pentagon 82 15.80
4. Nadine Koegel (Bad Homburg/RSG Fichtenhof Bad Homburg/LUX) auf Ecanturano 15.70
5. Hannah Busch (Schwalmstadt/KRV der Schwalm e.V., Ziegenhain/GER) auf Nadeshda MH 15.20
6. Sarah Becker (Hünfelden/RFC Hünfelden-Heringen e.V./GER) auf Lascaux 21 15.00
7. Charlotte Müller (Hünfelden/RFV Kirberg e.V./GER) auf Something Special 6 14.70
8. Hanna Wenk (Altenstadt/PSV Breitenhaide-Ortenberg/GER) auf Ronja D 14.50

35 D*T*M Dressage Team Masters für Ponyreiter, Junioren und Junge Reiter präsentiert durch die Familien Roth, Schmidt, Willers und Koblischek

1.Team 3 – Su MA: 213.79
Lena Grühn auf Dancing Sun HF
Stella Thiel auf Dawn 9
Henri Schamburg auf Ducati K

2.Team 1 – Su MA: 206.33
Diana De Meo auf Charly Brown 334
Lilli Krüger auf Del Duero 2
Hannah Allescher auf Duke of Fire

3.Team 2 DTM – Su MA: 203.41
Nadine Krause auf Dancer 276
Melina Thelemann auf Danilo 80
Tina Schröder auf Esprina de Lux 3

36 Dressurprüfung Kl.A* für Mannschaften, Preis der Familie Klaus-Peter Schmidt, Bad Soden

1.LRFV Fürstenwald – 0.00
Leonie Reuse auf Kaisers Karlchen 0.00
Greta Engelhardt auf Mary Poppins 70 0.00
Annika Müller auf Riona 6 0.00
Katharina Seifert auf Victory’s Boy 8.80

2.RFV Schwanheim – 8.60
Anni Neumann auf Ciriba B 8.60
Tobias Heß auf Gallardo 6 0.00
Christina Boba auf Lester 188 0.00
Sonja Gundolf auf Sir Toby 29 0.00

3.Pffr. König Konrad Villmar – 0.00
Sandra Medlow auf Alkido 0.00
Verena Krause auf Nea’s Astina 8.20
Charlotte Weier auf Rokadero 2 0.00
Jennifer Reichwein auf Soleil 46 0.00

4.RFV Wiesbaden-Erbenheim – 0.00
Nina von Kayser auf Cara Lee 0.00
Friederike Terstiege auf Da Vinci 261 8.00
Wanja Schumann auf Herzensbrecher 6 0.00
Jessica Will auf Rookie 12 0.00

Quelle: Kerstan Medien
Video: © Kerstan Medien
Foto: © Thomas Hellmann

Details auch unter www.pst-marketing.de

Weitere Nachrichten

Reitsport-Nachrichten

Die Redaktion

Veranstaltungen

Informationen