728 x 90

Late Entry München-Riem: Super Start für Hansi Blum

Late Entry München-Riem: Super Start für Hansi Blum

Late Entry München-Riem 12./13.2.19

Mit super Bedingungen lockte das Late Entry Springturnier viele Reiter am Dienstag und Mittwoch auf die Olympiareitanlage nach München-Riem. Der Bogen war weit gespannt: von A** Springen über Springpferde Prüfungen bis zum S* – da war für alle etwas dabei.
Das schwerste Springen des Turniers, das S*, ging an Hansi Blum und seinen achtjährigen DSP Schimmelwallach Lebouché. Knapp dahinter platzierte Denis Nielsen (Reitakademie München) die bayerische Stute Taquadriga (Quadrigus M x Coriograf B) vor Patrik Majher und seiner bewährten Hannoveranerin Summersby.

Im vorhergehenden M** siegte Antonia Schnabel auf Querry überlegen vor Hansi Blum und Earth Quake und Denis Nielsen auf Golden Joy. Im Punktespringen M* hatte erneut Hansi Blum auf Lebouché die Nase vorn vor Patrik Majher auf Clintas und Hansi Blum auf seinem zweiten Pferd Django Unchained.

Alle Ergebnisse unter: www.die-meldestelle.de
Quelle: UP
Foto © UP – Weitere Fotos auf Anfrage upuschak@t-online.de

Weitere Nachrichten

Reitsport-Nachrichten

Die Redaktion

Veranstaltungen

Informationen