728 x 90

CSI Albführen Country Classics 2019

CSI Albführen Country Classics 2019

CSI Albführen Country Classic: Wolfgang Puschak bester Deutscher

In der zweiten Qualifikation zum Großen Preis von Albführen, im Championat der Südbadischen Wirtschaft, einem S** mit Siegerrunde, schafften es drei Bayern in die Siegerrunde, die den dreizehn besten Paaren (von 51 Startern) vorbehalten blieb.

Sophia Schindlbeck (München) hatte als flotter Vierer noch die zweite Runde erreicht und landete schließlich mit Catinka S auf Platz neun. Jörne Sprehe und Bankimoon belegten Platz sechs.

Wolfgang Puschak und sein „Number One“ lieferten zwei souveräne Nullrunden ab, waren in der Siegerrunde flott unterwegs und sicherten sich Platz vier. Lediglich eine Hundertsel trennte ihn von dem Schweizer Daniel Etter. Es siegte also ein Schweizer Trio: Bryan Balsinger vor Walter Gabathuler und Daniel Etter.

Quelle: UP
Foto: © Ursula Puschak

Weitere Nachrichten

Reitsport-Nachrichten

Die Redaktion

Veranstaltungen

Informationen