728 x 90

Nördlingen: Simone Blum siegt im Bayernchampionat

Nördlingen: Simone Blum siegt im Bayernchampionat

Weltmeisterin Simone Blum siegte im Bayernchampionat auf der Kaiserwiese

Direkt vom CHIO in Aachen, wo Weltmeisterin Simone Blum im Großen Preis von Aachen Platz vier errang und beim Nationenpreis als einzige Deutsche Doppelnull geritten war, war Simone Blum nach Nördlingen auf die Kaiserwiese gekommen und gleich gesiegt.

Mitgebracht hatte die sympathische Reiterin aus Zolling die Westfalenstute Con Touch S, mit der sie dem frischgebackenen Bayerischen Meister, Edwin Schmuck (Illertissen) und Aclatron die Führung in der 3. Qualifikation für das Bayernchampionat wegschnappte. Das S** über 1,45m schafften lediglich vier Teilnehmer fehlerfrei: auf Rang drei behauptete sich Tobias Bachl auf seinem Schimmel Corne B. Der Sieger von Ingolstadt, Hansi Konle, belegte Platz vier vor Edwin Schmuck und seinem zweiten Pferd Alonso. Matthias Mock und Tobias Bachl (auf Cicera de la Vayrie) wurden als schnellste Vierer ebenfalls platziert.

„Es ist toll gewesen, wieder vor so toller Kulisse auf der Nördlinger Kaiserwiese anzutreten! Nach Aachen bin ich ja wieder an Gras gewöhnt! Das Bayernchampionat ist eine tolle und wichtige Springserie!“, betonte die Siegerin bei der Siegerehrung.

Quelle: UP
Foto: © Ursula Puschak

Weitere Nachrichten

Reitsport-Nachrichten

Die Redaktion

Veranstaltungen

Informationen