728 x 90

Global Jumping Foals begeistern in Berlin

Global Jumping Foals begeistern in Berlin

Heiße Bieterduelle im Sommergarten – Global Jumping Foals begeistern in Berlin

Berlin – Sie bereichern seit Beginn des exquisiten Fünf-Sterne-Turniers Global Jumping Berlin das Programm und haben eine begeisterte Fanbase – die Global Jumping Foals. Dabei handelt es sich um eine erlesene Kollektion von Fohlen des Jahrgangs 2019 mit überragenden Springpferdegenen wie die eines legendären For Pleasure, eines herausragenden Cornet Obolensky, des Olympiasiegers Big Star, aber auch der aktuell aktiven Weltklassehengste Don VHP Z und Verdi. Zusammengestellt wird das Lot von drei kooperierenden Zuchtverbänden, nämlich von den Süddeutschen Verbänden, dem Holsteiner Verband und dem Westfälischen Pferdestammbuch.

Wer sich also einen hoffnungsvollen Springpferdekandidaten für die Zukunft sichern wollte, war hier genau richtig. Das hat sich auch unter den Weltklasse-Reitern, die in Berlin am Start sind, rumgesprochen und so sicherte sich zum Beispiel kein geringerer als Ludger Beerbaum die Katalognummer 7 namens Eagle Rock, ein Hengstfohlen von Econoom van het Linde aus einer Chin Champ-Mutter. Zur Preisspitze der Auktion avancierte die Katalognummer 1 mit dem Namen Coverboy. Der Hengst von Cornet Obolensky aus einer Nabab de Reve-Mutter wechselte für 20.000 Euro den Besitzer und wird – zu gegebener Zeit – auf dem legendären Grönwohldhof bei Hamburg seine Box beziehen.

In Berlin bleibt hingegen die Katalognummer 10, die für 15.500 Euro neue Besitzer glücklich macht. Der kleine Hengst Quantico stammt ab von Quabri de L’Isle aus einer Chambertin-Mutter. Im Schnitt kosteten die wertvollen Rohjuwelen 13.500 Euro. „Wir sind immer wieder begeistert von der Atmosphäre im Sommergarten“, strahlte Roland Metz vom Holsteiner Verband. „Das Publikum geht hier bei jedem Fohlen mit und wir haben es wieder geschafft, internationale Topreiter für unsere Fohlen zu begeistern.“ Neben den renommierten Adressen in Deutschland gingen weitere Fohlen unter anderem nach Ungarn, Polen und Spanien.

Der Turniersonntag beim Global Jumping Berlin wartet mit einem weiteren Highlight auf, nämlich dem Championat der Deutschen Kreditbank AG von Berlin. Restkarten gibt es noch an der Tageskasse direkt im Sommergarten unter dem Berliner Funkturm.

Quelle: Kirsten Maier
Foto: © Thomas Hellmann

Weitere Nachrichten

Reitsport-Nachrichten

Die Redaktion

Veranstaltungen

Informationen