728 x 90

CSI Ising 2019: Tobias Bachl und Corne B unschlagbar

CSI Ising 2019: Tobias Bachl und Corne B unschlagbar

CSI Ising 2019

Das war ein hoch interessantes Springen: die 2.Qualifikation zum Großen Preis von Ising wurde wie die erste über einen 1,45m Parcours ausgetragen. Diesmal wurde jedoch in der Siegerrunde entschieden. Der Sieger hieß Tobias Bachl (GER)!

Mit einem Abwurf war Tobias Bachl mit dem holländischen Schimmelwallach Corne B der Einzug in die Siegerrunde gelungen. Und nachdem ja nach internationalem Reglement alle Reiter wieder bei Null anfangen, wurde sein bravouröser Ritt belohnt: SIEG! Mit deutlichem Abstand landete Qliver Schaal (GER) auf dem achtjährigen Holsteiner Calvin (Castelan x Colman) auf Rang zwei vor Louisa Müller (GER) auf dem elfjährigen Spaceball- Sohn Salitos. Die Brüder Felix und Toni Haßmann schlossen sich an, Rang sechs ging an die Schweizerin Fabienne Eggenberger und ihren 11-Jährigen KWPN Wallach Dexter.

Den Sonntag, den 01. September beginnen ab 8.30 Uhr die Amateure  mit ihren Finalprüfungen, gefolgt von den U 25 Reitern , die um 12 Uhr ihren Sieger über S**, 1,45m mit Stechen, bestimmen. Der Große Preis von Ising ist für 14.30 Uhr angesetzt.

Quelle: UP
Foto: © Ursula Puschak

Weitere Nachrichten

Reitsport-Nachrichten

Die Redaktion

Veranstaltungen

Informationen