728 x 90

Festhallen Reitturnier Frankfurt 2019

Festhallen Reitturnier Frankfurt 2019

Drachenbändiger und Hessenteams begeistern in der Festhalle

(Frankfurt a.M.) Die Drachenbändiger der Reitergruppe Büttelborn haben den Olympiastützpunkt Hessen Preis gewonnen. Mit eine Mischung aus “Game of Thrones”, viel Stoff, drei Kuschen und einer Springquadrille, sowie der gut erzählten Handlungsanweisung zum Zähmen von Drachen beeindruckte Büttelborn beim Schauwettkampf der Reit- und Fahrvereine präsentiert vom Land Hessen die Jury zutiefst und kassierte 96,5 Punkte. Und wie so oft gab es einen zweiten Sieger und zwar dank der Applauswertung powered by HIT RADIO FFH: Quidditch – den Supersport aus “Harry Potter” hatte das Connemaragestüt Kinzighausen so pfiffig inszeniert, dass das Phonmessgerät 107,2 Dezibel anzeigte – der Sieg.

Sieben hessische Reit-und Fahrvereine, bzw. Reitergruppen beeindruckten in der Frankfurter Festhalle mit verblüffenden Ideen, großartigen Kostümen und aufwändig inszenierten Schaubildern und sorgten damit für eine tollen Abend am ersten Turniertag des Internationalen Festhallen Reitturniers Frankfurt. In der Jury saßen dabei u.a. sogar gleich zwei Olympiasiegerinnen mit Ann Kathrin Linsenhoff und Dorothee Schneider.

Platz zwei, ganz knapp hinter Büttelborn, erreichte der Hessische Haflinger Zucht- und Sportverein Altenstadt e.V. (96,0 Punkte) vor dem Conemmaragestüt Kinzighausen (94,8). Altenstadt brachte die Geschichte von Arielle, der Meerjungfrau in die Halle.

Hessensieg in der Team Driving Competition

Mannschafts-Europameister Georg von Stein (Modautal) im Vierspänner und Maxi Reith (Dietzenbach) – Deutscher Vizemeister Jugend – kurvten die schnellsten Runden in den Festhallensand und konnten mit 374, 75 Sekunden die zweite Auflage der Team-Driving-Competition powered by Tec Control zeigen. Ein Triumph ganz nach dem Geschmack des Publikums. “Mr. Fahrsport”, Michael Freund aus Neu-Isenburg kommentierte die Runden seiner Kollegen und brachte zusätzliche Stimmung ins Geschehen.

Ohnehin sorgten die Pferdesportfans für eine Top-Marke in der Festhalle am Donnerstagabend, denn schon kurz vor Beginn des Abendprogramms gab es keine einzige Karte mehr, etliche Besucher eroberten zudem die große Ausstellung im Obergeschoß des Forums und sorgten für zufriedene Gesichter bei den Ausstellern.

Quelle: Pegamo / M. Brüske
Foto: © Stefan Lafrentz

Michael Czok
ADMINISTRATOR
PROFILE

Weitere Nachrichten

Reitsport-Nachrichten

Die Redaktion

Veranstaltungen

Informationen