728 x 90

BadenClassics in Offenburg 2020

BadenClassics in Offenburg 2020

Start für die 13. BadenClassics in Offenburg

Benoit Cernin (FRA) strahlt über seine Hymne, die Marseillaise, am Ende des ersten Turniertages.

Mit dem elfjährigen Cicero Z –Nachkommen Ciesto vd Vogelzang setzte sich der Franzose an die Spitze des ersten Springens der Platin Tour nach einem rasanten Ritt, das bis dahin der Ire Alexander Butler angeführt hatte. Doch wer als Jahresziel auf seine Teilnahme bei den Olympischen Spielen in Tokyo hofft, musste eben alles auf eine Karte setzen. Als bester Bayer landete Sven Fehnl auf Faszination auf Rang drei. Simon Widmann und Wolfgang Puschak blieben ebenfalls ohne Abwurf, hatten aber einen anderen Plan.

Reitsport-Nachrichten.eu - BadenClassics 2020 in Offenburg

Reitsport-Nachrichten.eu – BadenClassics 2020 in Offenburg / © UP

Adrian Schmid siegte mit Cesserias Crack in der Gold Tour

Das zweite schwere Springen sicherte sich der Schweizer Adrian Schmid auf Hans-Jürgen Deuerers Cesserias Crack. Der elfjährige Clarimo Nachkomme rollte sozusagen das Feld von hinten auf und gab dem lange führenden Hans-Dieter Dreher (GER) auf Arko Junior das Nachsehen. Platz drei sicherte sich Markus Kölz (GER) auf Dornadello. Als bester Bayer landete der amtierende Bayernchampion Hans-Peter Konle auf  der 13-jährigen Holsteinerin Zivia H von Cassaro Rang fünf.

Quelle: Pm/UP
Foto: © Ursula Puschak

Michael Czok
ADMINISTRATOR
PROFILE

Weitere Nachrichten

Reitsport-Nachrichten

Die Redaktion

Veranstaltungen

Informationen