728 x 90

Mannheim: Autogrammstunde der Dressur-Olympiasiegerinnen

Mannheim: Autogrammstunde der Dressur-Olympiasiegerinnen

Am Sonntag: Autogrammstunde der Dressur-Olympiasiegerinnen

(pbb) Das ist ein wahrer „Leckerbissen“ für reitsportbegeisterte Autogrammsammler: Am Sonntag, 8. Mai 2022, geben die Team-Olympiasiegerinnen von Tokio 2021 in der Dressur beim 58. Mannheimer Maimarkt-Turniers Autogramme. Ab 10.45 Uhr sind „Dressur-Königin“ Isabell Werth, die erfolgreichste Reiterin aller Zeiten (sie gewann sieben „Goldene“ bei Olympischen Spielen, neun Mal Gold bei Weltreiterspielen und holte 21 (!) Mal einen EM-Titel), Dorothee Schneider, ebenfalls mehrmalige Olympiasiegerin, Welt- und Europameisterin, sowie Jessica von Bredow-Werndl, die „Überfliegerin“ der letzten Monate (zwei olympische Goldmedaillen 2021, dreimalige Europameisterin 2021, Weltcupsiegerin 2021 und drei Mal Deutsche Meisterin 2020 und 2021) am Stand der MVV Energie auf dem Vorplatz des Richterturmes präsent, um interessierten Fans Autogrammkarten zu unterschreiben.

Während Isabell Werth und Dorothee Schneider, in den vergangenen Jahren stets Stammgäste beim Maimarkt-Turnier, an den Dressurprüfungen am Sonntag, Montag und Dienstag teilnehmen, „pausiert“ Jessica von Bredow-Werndl aus einem wunderbaren Grund – sie erwartet im August ihr zweites Kind!

Quelle: Pressebüro Binder
Foto: © CMS-MEDIEN

Michael Czok
ADMINISTRATOR
PROFILE

Weitere Nachrichten