728 x 90






  • SIGNAL IDUNA Cup Dortmund 07.-10. März 2019

    SIGNAL IDUNA Cup Dortmund 07.-10. März 2019

    SIGNAL IDUNA Cup – Feine Tänze im Dressurviereck Dortmund, 13.02.2019 – Dortmunds Westfalenhallen sind vom 07. – 10. März Standort des internationalen Hallen-Reitturniers SIGNAL IDUNA Cup und fester Bestandteil des schicken „Get-Togethers der Pferdesportszene” ist das CDI, also die internationale Dressur mit den drei großen Prüfungen Grand Prix, Grand Prix Special und Grand Prix Kür.

    READ MORE
  • Neue Bestmarke bei Besucherzahlen

    Neue Bestmarke bei Besucherzahlen

    Internationales Festhallen Reitturnier: Glückliche Dressurasse (Frankfurt) Höchst zufrieden und glücklich schauten Daniel Bachmann Andresen und Isabell Werth drein: Bachmann Andresen aus Dänemark gewann mit dem acht Jahre alten Oldenburger Fuchs Blue Horse Veneziano das prestigeträchtige Finale im Louisdor-Preis in Frankfurts Festhalle, Isabell Werth gewann die CEECOACH Grand Prix Kür powered by peiker mit ihrer 17

    READ MORE
  • Olympia in Rio 2016: Gold für deutsches Dressurteam

    Olympia in Rio 2016: Gold für deutsches Dressurteam

    Isabell Werth bestes Ergebnis im Grand Prix Special Rio de Janeiro/BRA (fn-press). Deutschlands Dressurreiter sind (wieder) Mannschaftsolympiasieger. Nach einer Unterbrechung im Jahr 2012 knüpften Isabell Werth (Rheinberg) mit Weihegold OLD, Dorothee Schneider (Framersheim) mit Showtime FRH, Kristina Bröring-Sprehe (Dinklage) mit Desperados FRH und Newcomer Sönke Rothenberger (Bad Homburg) mit Cosmo nun in Rio de Janeiro

    READ MORE
  • Das Pfingstturnier in Wiesbaden ist bei Werth gesetzt

    Das Pfingstturnier in Wiesbaden ist bei Werth gesetzt

    80. Internationales Wiesbadener PfingstTurnier 13. bis 16. Mai 2016 (Wiesbaden) Der Andrang in Wiesbadens Dressurviereck ist groß: Zum 80. Geburtstag und zur Fünf-Sterne-Premiere der Dressurprüfungen beim Internationalen Wiesbadener PfingstTurnier (13.-16. Mai) haben sich schon Wochen vor dem Nennungsschluss eine ganze Reihe von Deutschlands Besten angekündigt. Allein fünf Reiter aus dem deutschen A-Bundeskader stehen in diesem

    READ MORE
  • EM Aachen 2015: Gold für Titelverteidigerin Charlotte Dujardin

    EM Aachen 2015: Gold für Titelverteidigerin Charlotte Dujardin

    Gold im MEGGLE-Preis, dem Grand Prix Special, für Titelverteidigerin Charlotte Dujardin Dressursport wie er spannender nicht sein kann – das war der Tag des MEGGLE-Preises, der ersten Europameisterschafts-Einzelentscheidung in Aachen. Am Ende hatte die Titelverteidigerin und Favoritin des Grand Prix Specials die Nase vorne, aber sie hat es noch einmal extra spannend gemacht: die 30-jährige

    READ MORE
  • Doppelsieg für Victoria Max-Theurer bei Dressur Cappeln International

    Doppelsieg für Victoria Max-Theurer bei Dressur Cappeln International

      Dressur Cappeln International 2015 Ihrer Favoritenrolle gerecht wurde Victoria Max-Theurer im Grand Prix Special, dem Preis der Popp & Kretschmer Modehandels GmbH und Prüfungs-Highlight am Schlusstag von Cappeln Dressur International auf Gestüt Vorwerk. Mit 75,49 Prozent verwies sie auf Blind Date die Konkurrenz deutlich in die Schranken – und war sichtlich zufrieden mit ihrem

    READ MORE
  • Dressur Cappeln International 2015

    Dressur Cappeln International 2015

    Victoria Max-Theurer und Bernadette Brune vorn   „’Beate‘ hat die Hitze gut vertragen und toll mitgekämpft. Es hat richtig Spaß gemacht, sie zu präsentieren“, war Victoria Max-Theurer voll des Lobes für ihre vierbeinige Partnerin Blind Date. Dem Dreamteam gelang bei Dressur Cappeln International nunmehr der 17. Sieg in Folge. Mit 75,76 Prozent verwiesen die WM-Sechste

    READ MORE
  • Verden: Kirsten Brouwer tanzt mit Dancer Forever zum WM-Titel

    Verden: Kirsten Brouwer tanzt mit Dancer Forever zum WM-Titel

    Internationales Dressur- und Springfestival vom 06. bis 10. August 2014 (Verden) Sie liebe es, dieses Pferd zu reiten, schwärmte Kirsten Brouwer und jeder am WM-Viereck dürfte das verstanden haben: Mit dem Vivaldi-Tango-Sohn Dancer Forever gewann die Niederländerin die Weltmeisterschaft der sechs Jahre jungen Dressurpferde aus der Zucht von G. A. Roza und dem Besitz der

    READ MORE
  • Nürnberger Burgpokal 2014

    Nürnberger Burgpokal 2014

    Start-Ziel-Sieg für Emma Kanerva im NÜRNBERGER BURG-POKAL der Bettenröder Dressurtage Nürnberg. Gleich als erstes durfte Emma Kanerva am Sonntagmorgen in das Prüfungsviereck. Und von der ersten Sekunde an ließ die gebürtige Finnin keinen Zweifel daran, dass es schwer sein würde, sie zu schlagen. Mit Capo, einem achtjährigen Holsteiner Hengst lieferte sie eine ausgezeichnete Prüfung ab

    READ MORE
  • Dressur Cappeln International 1. – 3. August 2014

    Dressur Cappeln International 1. – 3. August 2014

    CDI**** Dressur Cappeln International kurzfristig ins Programm genommen Gestüt Vorwerk in Cappeln ist gerüstet. Vom 1. bis 3. August ist die traditionsreiche Sport- und Zuchtstätte im Herzen des Oldenburger Münsterlandes Austragungsort von Dressur Cappeln International. Das kurzfristig von Familie Max-Theurer anberaumte Dressur-Event auf Vier-Sterne-Niveau soll vor allem der Vorbereitung auf die Weltreiterspiele Ende August dienen.

    READ MORE
  • Peterhof Dressur Gala 2014

    Peterhof Dressur Gala 2014

    Isabell Werth – Sieg mit Geburtstags-Kür Perl-Borg – Don Johnson passagierte im hellen Peterhof-Flutlicht die Mittellinie entlang. Isabell Werth hatte die Zügel in eine Hand genommen. Aus dem Lautsprecher schallte „Happy Birthday“ über die Dressurarena. Es war ihre Schlusslinie in Richtung Sieg bei der Grand Prix Kür auf der Peterhof Dressur Gala, dem Preis der

    READ MORE
  • Sieg ohne letztes Risiko – Isabell Werth und Don Johnson

    Sieg ohne letztes Risiko – Isabell Werth und Don Johnson

    PETERHOF DRESSUR GALA vom 25. Juni bis 29. Juni 2014 Perl-Borg – Isabell Werth und Don Johnson siegten souverän im Grand Prix der Kür-Tour, dem Preis von Bottega Conticelli, bei der Peterhof Dressur Gala. Mit 77,24 Prozent setzten sie sich an die Spitze des 22-köpfigen Starterfeldes.  „Wir haben etwas vorsichtiger begonnen“, erklärte Werth nach ihrem

    READ MORE