728 x 90
  • Amadeus Horse Indoors 2019 : Werth erfolgreich

    Amadeus Horse Indoors 2019 : Werth erfolgreich

    Isabell Werth gewinnt den Weltcup Grand Prix von Salzburg, Vici Max-Theurer Vierte Bereits 2015 beim ersten Weltcup in Salzburg war die Nummer 1 der Dressurwelt, Isabell Werth (GER), das Maß aller Dinge und auch 2019 führte im 5. FEI Dressage World Cup™ Grand Prix von Salzburg kein Weg an der 6-fachen Olympiasiegerin, 9-fachen Welt- und

    READ MORE
  • Isabell Werth und Bella Rose gewinnen drittes EM-Gold

    Isabell Werth und Bella Rose gewinnen drittes EM-Gold

    EM Rotterdam: Alle Kür-Medaillen an deutsche Dressurreiterinnen Rotterdam/NED (fn-press). Die deutschen Dressurreiterinnen haben in der Grand Prix Kür der Europameisterschaften in Rotterdam/NED die ersten drei Plätze belegt. Es siegten Isabell Werth und Bella Rose mit 90.875 Prozent. Die Silbermedaille gewann Dorothee Schneider mit Showtime FRH. Erstmals in ihrer Karriere erreichte Schneider dabei eine Wertung von

    READ MORE
  • EM Rotterdam: 24. Titel für deutsche Dressur-Equipe

    EM Rotterdam: 24. Titel für deutsche Dressur-Equipe

    Neue Bestmarke von Isabell Werth und Bella Rose Rotterdam/NED (fn-press). Die deutschen Dressurreiter haben zum 24. Mal Mannschaftsgold bei einer Europameisterschaft gewonnen. Damit verteidigten sie auch den Titel, den sie 2017 in Göteborg/SWE errungen hatten. Am zweiten Tag der Teamwertung erreichten die amtierenden Weltmeisterinnen Isabell Werth und Bella Rose eine neue persönliche Bestleistung im Grand

    READ MORE
  • Isabell Werth: Zweiter Start, zweiter Sieg in Mannheim

    Isabell Werth: Zweiter Start, zweiter Sieg in Mannheim

    Mai-Markt Turnier 2019 in Mannheim (ppb) „Quantaz ist ein Pferd mit sehr viel Potenzial und ganz viel Talent – er hat sich hier gestern und heute toll gezeigt, und ich bin rundum zufrieden!“ Isabell Werth (Rheinberg), die beste Reiterin der Welt aller Zeiten, strahlte bei der Pressekonferenz nach ihrem Sieg im Grand Prix Special um

    READ MORE
  • Mai-Markt Turnier in Mannheim: Werth erfolgreich

    Mai-Markt Turnier in Mannheim: Werth erfolgreich

    Dressur-Grand Prix: Wieder Isabell, wieder Don Johnson FRH (ppb) Gelungener Auftakt: Die erfolgreichste Reiterin der Welt aller Zeiten landete beim 56. Mannheimer Maimarkt-Turnier am ersten Tag des zweiten Wochenendes einen Doppelsieg. Wie im Vorjahr, gewann Isabell Werth (Rheinberg) auf ihrem 17-jährigen Hannoveraner Wallach Don Johnson FRH den Grand Prix um den Preis der Liselott und

    READ MORE
  • Doppelerfolg für Isabell Werth beim SIGNAL IDUNA CUP

    Doppelerfolg für Isabell Werth beim SIGNAL IDUNA CUP

    Dortmund, 8. März 2019- Mehr ging nicht Platz eins im Grand Prix für Isabell Werth (Rheinberg) mit Emilio und Platz zwei mit Don Johnson FRH beim SIGNAL IDUNA CUP. Und mit beiden Pferden hatte die Doppel-Weltmeisterin Spaß in der Westfalenhalle. “Ich habe mit der Bundestrainerin letzte Woche darüber gesprochen und wir waren beide der Ansicht,

    READ MORE
  • Weihegold und Werth dirigieren in der Holstenhalle

    Weihegold und Werth dirigieren in der Holstenhalle

    Weihegold und Werth “dirigieren” in der Holstenhalle (Neumünster) Es war ein sicherer Sieg, ein verdienter und laut bejubelter Sieg: Isabell Werth hat bei den VR CLASSICS in den Holstenhallen mit Weihegold OLD die Qualifikation zum FEI Dressage World Cup – die Grand Prix Kür der VR Bank Neumünster souverän mit 86,81 Prozent gewonnen und in

    READ MORE
  • Neumünster: Isabell Werth gewinnt den Grand Prix de Dressage

    Neumünster: Isabell Werth gewinnt den Grand Prix de Dressage

    Begeisterung pur für “W und W” – Weihegold und Werth (Neumünster) Den ersten Schritt in die neunte Qualifikationsstation des FEI World Cup Dressage hat Titelverteidigerin Isabell Werth aus Rheinberg klar nach ganz vorn gesetzt. Die Rheinbergerin gewann mit ihrer 14 Jahre alten Stute Weihegold OLD den Grand Prix de Dressage – Preis von Madeleine Winter-Schulze

    READ MORE
  • Neue Bestmarke bei Besucherzahlen

    Neue Bestmarke bei Besucherzahlen

    Internationales Festhallen Reitturnier: Glückliche Dressurasse (Frankfurt) Höchst zufrieden und glücklich schauten Daniel Bachmann Andresen und Isabell Werth drein: Bachmann Andresen aus Dänemark gewann mit dem acht Jahre alten Oldenburger Fuchs Blue Horse Veneziano das prestigeträchtige Finale im Louisdor-Preis in Frankfurts Festhalle, Isabell Werth gewann die CEECOACH Grand Prix Kür powered by peiker mit ihrer 17

    READ MORE
  • Pferd International in München-Riem: Sieg für Isabell Werth

    Pferd International in München-Riem: Sieg für Isabell Werth

    Heiße Ritte und heiße Temperaturen in München-Riem Schon als die ersten rockigen Klänge durch die Nürnberger Dressurarena im Olympia-Reitstadion in München-Riem tönten, waren die Zuschauer hingerissen von den tanzenden Pferden und ihren prominenten Reitern. Die letzte Dressurprüfung nach vier Tagen Pferd International München war zugleich auch die spannendste. Acht Paare hatten sich qualifiziert und stellten

    READ MORE
  • Olympia in Rio 2016: Gold für deutsches Dressurteam

    Olympia in Rio 2016: Gold für deutsches Dressurteam

    Isabell Werth bestes Ergebnis im Grand Prix Special Rio de Janeiro/BRA (fn-press). Deutschlands Dressurreiter sind (wieder) Mannschaftsolympiasieger. Nach einer Unterbrechung im Jahr 2012 knüpften Isabell Werth (Rheinberg) mit Weihegold OLD, Dorothee Schneider (Framersheim) mit Showtime FRH, Kristina Bröring-Sprehe (Dinklage) mit Desperados FRH und Newcomer Sönke Rothenberger (Bad Homburg) mit Cosmo nun in Rio de Janeiro

    READ MORE
  • Das Pfingstturnier in Wiesbaden ist bei Werth gesetzt

    Das Pfingstturnier in Wiesbaden ist bei Werth gesetzt

    80. Internationales Wiesbadener PfingstTurnier 13. bis 16. Mai 2016 (Wiesbaden) Der Andrang in Wiesbadens Dressurviereck ist groß: Zum 80. Geburtstag und zur Fünf-Sterne-Premiere der Dressurprüfungen beim Internationalen Wiesbadener PfingstTurnier (13.-16. Mai) haben sich schon Wochen vor dem Nennungsschluss eine ganze Reihe von Deutschlands Besten angekündigt. Allein fünf Reiter aus dem deutschen A-Bundeskader stehen in diesem

    READ MORE